Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
03.05.2017

Bei Problemen sollte jeder auf Hilfe setzen

Wer auf ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, der hat meist nicht gerade ein einfaches Leben. Doch dennoch geht es noch viel schlimmer. Obdachlose in Deutschland leben vielfach in äußerst schlechten Bedingungen, selbst in Notunterkünften. Dort fehlt es an allem, von Duschen bis hin zu Waschmaschinen. Eine Rückkehr in ein normales Leben ist so schwierig. Mit einem Online-Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung hat man gute Chancen, in ein normales Leben zurückzukehren. Die Kombination macht es möglich, dass man finanzielle Probleme in den Griff bekommt und sich voll und ganz auf einen neuen Job oder andere wichtige Lebensentscheidungen konzentrieren kann. Doch die Situation von Menschen, die sich durch ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung unterstützen lassen, ist oft alles andere als gut. Vielfach ist die Arbeitslosigkeit ein Problem, dazu kommt eine große Schuldenlast. Nicht zu vernachlässigen ist darüber hinaus, dass nur wenig Geld zum Leben übrigbleibt.

Online-Konto ohne Schufa hilft auf die Beine

© Chrisharvey | Dreamstime Stock Photos

Doch wer auf ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung baut, dem steht die Tür zurück in ein normales Leben offen. Durch die Unterstützung ist es vielfach möglich, dass man die Rückkehr schafft und nur wenige Jahre nach den ersten Problemen wieder komplett auf eigenen Beinen steht. Für viele Menschen, die sich unterstützen lassen, ist die Überschuldung nur ein temporärer Prozess, der durch ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung schnell in den Griff bekommen werden kann. Sich von Experten helfen zu lassen und zugleich auf ein Konto mit Schuldenbremse zu setzen, macht das Leben schlichtweg ein ganzes Stück einfacher.

Obdachlose haben es enorm schwer

Selbstredend ist die Situation von Menschen mit Schulden immer schwieriger. Das gilt auch für diejenigen, die auf ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen. Doch die Situation von Obdachlosen in Deutschland ist noch ein ganzes Stück schlechter. Wer die Wohnung verloren hat und auf der Straße lebt, der muss vielfach mit erbärmlichen Zuständen zurechtkommen. Draußen zu schlafen, egal wie schlecht das Wetter ist, schlägt auf die Psyche und die Gesundheit. Zwar gibt es in Deutschland auch Notunterkünfte für Obdachlose, doch es gibt weder genug Plätze noch sind die Standards besonders hoch. In den letzten Wochen gab es beispielsweise gleich mehrere Berichte über Notunterkünfte, in denen es nicht genügend Duschen und Waschräume gibt. Waschmaschinen gibt es in den meisten Notunterkünften ebenfalls nicht. So ist eine Rückkehr in ein normales Leben allerdings sehr schwierig. Ein gepflegter Auftritt bei Vermietern oder potentiellen Arbeitgebern ist entscheidend, um wieder auf die Beine zu kommen.

Hilfe in jeder Situation in Anspruch nehmen

Doch auch wenn die Bedingungen nicht gut sind, sollte ein jeder Mensch Hilfe in Anspruch nehmen. Das gilt für Obdachlose besonders. Wer sich helfen lässt, der kommt meist wieder auf die Beine. Besser wäre es natürlich, schon vor diesem schweren Schicksal auf Hilfe zu setzen. Ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung können dabei helfen, gar nicht erst abzurutschen. Die richtige Unterstützung bei Schulden ist entscheidend. So muss man nicht auf der Straße leben und schafft es vielleicht innerhalb von wenigen Monaten oder Jahren wieder ein ganz normales Leben zu führen – wünschenswert wäre das für alle Menschen in Deutschland.

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews