Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
16.02.2017

Gibt es Alternativen zu einem herkömmlichen Kredit?

Die Aufnahme eines Kredits ist für viele Verbraucher ein Problem. Die Banken haben heutzutage hohe Ansprüche an das Einkommen und die Bonität, wenn es um Kredite geht. Wer auf ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, muss deshalb oft damit zurechtkommen, keinen Kredit zu bekommen. Doch gibt es dennoch Alternativen, um an Geld zu kommen? Wer mit finanziellen Problemen kämpft, der hofft oft auf einen Befreiungsschlag. Während ein Online-Konto ohne Schufa in Verbindung mit einer Schuldnerberatung einen langsamen, aber effektiven Weg aus den Schulden verspricht, wollen andere es lieber schnell schaffen. Die Hoffnung liegt dabei nicht gerade selten auf einem Kredit. Doch diesen mit einer schlechten Schufa zu bekommen, ist nahezu unmöglich. Die deutschen Banken haben dafür im Normalfall deutlich zu hohe Anforderungen. Entsprechend bleibt vielen Verbrauchern nichts Anderes übrig, als zuerst die Schulden abzubauen. Erst dann besteht die Chance auf einen Kredit – etwa, um ein Unternehmen aufzubauen oder ein Haus zu bauen.

Gibt es Alternativen zu herkömmlichen Krediten?

© Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos

Wer auf ein Online-Konto ohne Schufa setzt, hofft allerdings oft auf eine alternative Lösung. Doch eine wirkliche Alternative zu herkömmlichen Krediten gibt es eigentlich nicht. Wer bei deutschen Banken auf Grund der Schufa abgelehnt wird, kann es zwar grundsätzlich noch im Ausland probieren. Doch wirklich ratsam ist das nicht. Ausländische Banken, die ohne Prüfung Kredite an deutsche Bürger vergeben, sind äußerst rar gesät. Zudem rechnen die Banken ein großes Risiko ein und vergeben die Kredite entsprechend nur mit vergleichsweise hohen Zinsen. Teilweise gibt es auch schlichtweg wenig seriöse Banken, deren Kreditangebote man grundsätzlich ablehnen sollte. Noch schlimmer sind meist Angebote von privaten Kreditvermittlern, die zudem oft eine Anzahlung fordern – ein klares Zeichen für fehlende Seriosität.

Sind Privatdarlehen eine sinnvolle Alternative?

Sollte der Schuldenabbau mit einem Online-Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung einfach zu lange dauern, bietet sich möglicherweise noch ein Privatdarlehen an. Zwar ist an einem solchen Kredit an sich nichts Negatives zu finden, doch es kommt auch hier auf den Kreditgeber an. Handelt es sich um eine fremde Person, sollte das Angebot genau geprüft werden. Auf keinen Fall sollte man für einen Kredit je eine Anzahlung liefern. Doch auch Kredite von Freunden und Verwandten sind nicht immer eine gute Idee. Zwar muss man sich bei solchen Angeboten keine Sorgen um die Seriosität machen, doch auch an Privatdarlehen können Freundschaften oder Familienbände zerbrechen. Sollte es bei der Rückzahlung nämlich zu Problemen kommen, hat das oft auch gravierende Auswirkungen auf die persönlichen Verhältnisse.

Lohnt sich das Risiko eines Kredites?

Wer gerade gegen finanzielle Probleme kämpft, sollte wissen: Ein Kredit ist immer auch ein Risiko. Zudem hat es zweifelsohne einen Grund, warum Banken die Vergabe eines Kredites versagen. Entsprechend sollte man sich nicht davon leiten lassen, dass man einen Kredit als große Chance sieht. Vielmehr sollte man auf den eigenen Verstand setzen und die eigenen Probleme erst einmal mit einem Online-Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung wieder in den Griff bekommen. So kann man danach wieder voll durchstarten – ohne gleichzeitig ein enormes Risiko einzugehen. Dadurch mag man zwar ein paar Monate oder sogar Jahre verlieren, kann dafür aber zumindest wieder ruhig schlafen.

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews