Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
20.06.2017

In Deutschland bleiben weiterhin Menschen zurück

Einige Schicksale in Deutschland sind wirklich schwieriger. Manch ein Verbraucher, der auf ein Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen muss, lebt beispielsweise in prekären Verhältnissen. Gerade finanziell ist die Situation von Menschen oft schwierig – besonders wenn sie keinen hohen Bildungsabschluss haben. Zurückgelassen werden sollte dennoch niemand. Menschen, die auf ein Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen, haben meist komplett differente Schicksäle. Manch einer hatte bereits eine große Karriere und ist dann tief gefallen. Andere kämpfen schon fast ihr ganzes Leben mit finanziellen Problemen. Gerade diesen Menschen kann durch ein Online Konto ohne Schufa vielfach geholfen werden. Schwierig ist die Sache für diese Verbraucher nämlich oft auch deshalb, weil sie das Gefühl haben, im Stich gelassen zu werden. Gerade der Staat hätte es eigentlich zur Aufgabe, jeden mitzunehmen. Doch so wirklich gelingt das nicht, denn in der deutschen Gesellschaft gibt es auch weiterhin so einige Verlierer.

Ohne Schulabschluss, ohne echte Chance

© Dana Rothstein | Dreamstime Stock Photos

Entscheidend für die Zukunft ist auch heute noch die Bildung. Wer auf ein Online Konto ohne Schufa setzt, um gegen die Schulden anzukämpfen, hat oft eine schwierige Vergangenheit. Gerade in der Schulzeit können sehr viele Dinge schieflaufen. Die Eltern interessieren sich nicht für die Bildung, man hat Pech mit den Lehrern oder man war im entsprechenden Alter einfach nicht motiviert genug, um Zeit und Geduld in einen hohen Bildungsabschluss zu investieren. Immer wieder zeigt sich in Deutschland allerdings, dass es Menschen ohne Bildungsabschluss enorm schwer haben. Wer keinen Abschluss hat, der findet vielfach keinen Ausbildungsplatz. Es beginnt ein Leben des Herumschlagens mit Gelegenheitsjobs und gewöhnlich auch finanziellen Problemen. Einen Ausweg aus dieser Spirale zu finden, ist leider sehr schwierig.

Eine Ausbildung öffnet Tor und Tür

Die wichtigste Aufgabe des Staates wäre es, jeden Menschen in eine Ausbildung zu bringen. Wer – auch ohne Bildungsabschluss – eine Ausbildung erfolgreich absolviert, hat im Leben eindeutig bessere Chancen. Das liegt schon daran, dass es mit einer Ausbildung immer einfacher ist, einen Job zu finden. Wer eine Ausbildung erfolgreich beendet hat, hat es auf dem Arbeitsmarkt leichter und verdient zudem im Durchschnitt deutlich besser. Selbst ein Schicksalsschlag wie eine kurzfristige Arbeitslosigkeit kann einen in dieser Situation nur schwerlich aus der Spur werfen. Wer in schwierigen Phasen zudem auf die Unterstützung durch ein Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, hat gute Chancen, schnell wieder ein ganz normales Leben zu führen. Ohne eine Ausbildung ist das schlichtweg deutlich schwieriger.

Gelegenheitsjobs sind nur eine temporäre Lösung

Jeder sollte sich bewusst sein, dass ein Gelegenheitsjob immer maximal eine temporäre Lösung ist. Entsprechend ist ein solcher Job auch keine Alternative zu einer Ausbildung – auch wenn er in den ersten Jahren besser bezahlt sein mag. Die zukünftigen Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind ohne Ausbildung schlichtweg deutlich geringer. Dass man irgendwann auf ein Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung angewiesen ist, ist ohne Ausbildung deutlich wahrscheinlich. Ein Gelegenheitsjob sollte entsprechend immer das bleiben, was er ist: eine kurzfristige Angelegenheit zur Überbrückung. Für das weitere Leben sollte man dagegen zwingend in die Schulbildung und die Ausbildung investieren – das ist der Schlüssel zu einem sorgenfreien Leben.

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews