Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
05.04.2017

Kann ich gegen Schulden vorsorgen?

Warum sitzen Verbraucher auf einmal vor einem Schuldnerberater? Weshalb muss man auf einmal ein Online Konto ohne Schufa eröffnen, um den Kampf gegen die Schulden zu beginnen? Dafür gibt es viele Gründe, weswegen eine klare Aussage sehr schwer ist. Es gibt schlichtweg zu viele verschiedene Wege, die in die Überschuldung führen. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass man vorsorgt und Rücklagen bildet. Wer auf ein Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, ist bereits auf einem guten Weg. Der Kampf gegen die Schulden ist aufgenommen und die Chancen, irgendwann wieder ein normales Leben zu führen, sind gut. Doch dennoch ist es natürlich ein trauriges Schicksal, dass es überhaupt so weit gekommen ist. Leider sind die Gründe dafür so vielfältig, dass man schwer einen Tipp geben kann, was man besser nicht tun sollte. Natürlich gibt es viele Gründe, die immer wieder in die Überschuldung führen: Zu große Risiken oder ein falscher Umgang mit Geld etwa. Doch auch Schicksalsschläge spielen immer wieder eine Rolle.

Kann man gegen Schulden vorsorgen?

Mit einem Online Konto ohne Schufa sorgt man insofern gegen Schulden vor, dass man sich selbst einen Dispositionskredit verbittet. Die eingebaute Schuldenbremse sorgt dabei dafür, dass man nie in die roten Zahlen abrutschen kann. Das ist ein erster Schritt, doch wirklich gegen die Schulden vorzusorgen ist sehr schwer. Das liegt allein schon daran, dass Schulden meist relativ überraschend entstehen. Ein langfristiger Prozess ist nur der Schuldenabbau, die Schuldenentstehung geht dagegen ganz schnell. Ein geplatzter Kredit, eine schwierige Phase, die Arbeitslosigkeit. Die Gründe sind so vielfältig, dass man nicht einfach sein Leben so ausrichten kann, dass Schulden nie eine Rolle spielen. Eine echte Vorsorge ist entsprechend nur schwerlich möglich.

Bringt mir das Sparen etwas?

Die Deutschen sparen enorm gern. Das allerdings hat in den letzten Jahren nicht dazu geführt, dass weniger Menschen auf ein Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen mussten. Dennoch gilt ganz klar: Wer sich Sparanlagen aufbaut und immer ein Polster hat, der ist in schwierigen Situation besser aufgestellt. Zwar bedeutet das nicht, dass man nie mit Schulden zu tun haben wird, man ist aber schlichtweg in jeder Situation deutlich besser gerüstet. Rutscht man auf einmal in die Arbeitslosigkeit ab, hat man ein Polster für die Jobsuche. Trennt man sich vom Partner, ist Geld für die teure Übergangszeit da. In eben jenen Situationen tut Erspartes sehr gut. Es hilft eben, schwierige Phase auch ohne ein Produkt wie das Online Konto ohne Schufa zu überbrücken.

Wer kann mir bei Schulden helfen?

Doch dennoch gilt: Auch wer gut vorsorgt, kann immer noch Pech im Leben haben. In diesem Fall ist Hilfe unerlässlich. Gerade deshalb gibt es in Deutschland eine Vielzahl an Hilfsangeboten. Wer in Deutschland lebt, der kann sich darauf verlassen, nicht alleingelassen zu werden. Eine Hilfestellung bieten allen voran regionale Schuldnerberatungen, die man mittlerweile überall in Deutschland finden kann. Wer keine Beratung vor Ort wünscht, kann mittlerweile auch vielfach einfach zum Telefonhörer greifen. Eine gute Ergänzung ist immer auch ein Produkt wie das Online Konto ohne Schufa. So kann man die Schulden anonym bekämpfen und schwierige Phase, die sich durch Prävention nicht verhindern lassen, gut überstehen.

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews