Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
16.10.2014

Kreditvergabe ohne Schufa-Abfrage – verlockende Angebote und gerissene Betrüger

Immer häufiger wird mit „Billig- oder Sofortkrediten ohne Schufa-Prüfung“ geworben. Die Suchergebnisliste ist lang – „Wir lehnen niemanden ab“ erscheint verlockend. Doch dahinter stecken fast immer Betrüger, die nur am Geld der Verbraucher interessiert sind. Das TV-Format „ZDFzoom“ hat sich dieser Sache angenommen und gestern Abend in einer Reportage* für Aufklärung gesorgt.

Immer dieselbe Leier der dubiosen Kreditvermittler

Bis zu 700.000 Deutsche sind jährlich davon betroffen. Die Masche ist oftmals dieselbe. Betroffene suchen im Internet nach Angeboten und greifen meist beim Erst-Gelisteten zu, eben auch weil mit „Schufafrei“ geworben wird. Das Spektrum der Kredite ist groß. Über täuschend echte Briefpost wird dem Kunden nach Antrag gezielt vorgegaukelt, dass der Kredit bewilligt wird, für eine „Finanzsanierung“ müsse man jedoch einen bestimmten Betrag überweisen. Der gewünschte Kreditbetrag wird jedoch niemals auf dem eigenen Konto eingehen. Stattdessen ist das eingezahlte Geld verschwunden – meist genauso schnell wie der angebliche Kreditvermittler.

Betrüger bieten eine Finanzsanierung und keinen Kredit

Eine Finanzsanierung ist eigentlich der letzte Ausweg für Schuldner, welche Kredite und Finanzierungen nicht mehr bezahlen können und deshalb Unterstützung suchen, um alles wieder auszugleichen. Als Dienstleister treten staatliche Stellen (Schuldnerberatungsstellen) oder private Schuldenregulierer ein. Die Finanzsanierung wird oft mit einer Kreditvergabe verwechselt, sie ist aber keine Auszahlung eines Kredites. Die Schreiben der Betrüger enthalten oft nur im Kleingedruckten den Begriff „Finanzsanierung“. Kredit-Interessierte sollten den Vertrag deshalb ausführlich lesen und im Falle einer „Finanzsanierung“ nicht unterschreiben. Den gewünschten Kredit werden die Kunden niemals erhalten, die monatliche Rate ist dennoch fällig. Oftmals sind die Schäden gering, da nach kurzer Zeit auffällt, dass kein Kredit ausgezahlt wird. Jedoch trifft es in aller Regel die Menschen, die sich sowieso schon in finanzieller Notlage befinden.

rechnungenSorgfalt bei der Angebotsauswahl

Nur, weil ein „Kredit ohne SCHUFA“ bei Google an erster Stelle steht, ist er nicht automatisch das seriöseste Angebot. Auch Fotos von angeblich zufriedenen Kunden entsprechen nicht immer der Wahrheit – die fröhlichen Menschen wurden einfach aus einer Bilddatenbank entnommen. Dies ist vielen Menschen meistens nicht bewusst, da sie sich nicht mit dem Wandel des Internets beschäftigen. Verbraucher werden aufgefordert, sorgfältig zu lesen und auch mehrere Angebote zu vergleichen. Wichtig ist, dass unseriöse Kreditvermittler gemeldet werden – Geschädigte sollen sich an Beratungsstellen wenden oder, wenn irgendwie möglich, ihre Fälle zur Anzeige bringen, um den Betrügern endgültig das Handwerk legen zu können. * Zur Reportage von ZDFzoom geht es hier

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews