Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
25.05.2016

Schulden hängen auch mit einem Informationsdefizit zusammen

Wenn man nach einer Möglichkeit sucht, um die eigenen Finanzen in den Griff zu bekommen, dann kommt man meist recht schnell auf ein Stichwort: Beratung. Wer komplett ohne Hilfe versucht, die eigenen Finanzen in den Griff zu bekommen, der scheitert fast immer. Ganz anders sehen die Chancen aus, wenn man auf ein Onlinekonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt. Schulden sind oft auch ein Kommunikationsproblem und auch Informationsmangel spielt oft eine Rolle. So wissen fast alle Deutschen nicht, dass es eine sogenannte Beratungshilfe gibt. In einer schwierigen finanziellen Situation erhält man im Rahmen dieser finanziellen Unterstützung, wenn man eine Beratungsleistung, etwa bei einem Anwalt, in Anspruch nimmt. Wer genau für diese Form der Unterstützung in Frage kommt, lässt sich im Internet nachsehen. Doch auch ohne diese besondere Förderung hat man gute Chancen, um die eigenen Finanzen mit Hilfe anderer in den Griff zu bekommen. Die meisten Schuldnerberatungen in Deutschland sind beispielsweise komplett kostenfrei und können entsprechend nur Vorteile mit sich bringen.

Fehlendes Wissen über Schuldnerberatungen

© Photoeuphoria | Dreamstime Stock Photos

Problematisch ist unter anderem, dass viele Verbraucher nicht einmal wissen, dass es so etwas wie Schuldnerberatungen oder Produkte wie das Online-Konto ohne Schufa gibt. Darüber hinaus gibt es auch weiterhin den Irrglauben, dass eine Schuldnerberatung Geld kostet. Entscheidet man sich aber für eine staatliche oder kirchliche Stelle, so findet man Beratung meist komplett kostenfrei. Im Gegensatz zur Unterstützung durch ein Online Konto ohne Schufa muss man sich bei einer Schuldnerberatung aber oft auf Wartezeiten einstellen. Dafür gibt es mittlerweile aber auch gesonderte Termine für eine Kurzberatung oder eine Beratung ähnlichen Typs über das Internet. Ideal ist grundsätzlich allgemein eine Kombination aus einem Produkt wie dem Onlinekonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung!

Mit der richtigen Strategie raus aus den Problemen

Wer sich für ein Online-Konto ohne Schufa entscheidet, der lernt schnell, wie sparen funktioniert. Dadurch, dass man nicht mehr Geld ausgeben kann als auf dem Konto gerade vorhanden ist, wird das Schuldenmachen extrem erschwert. Eine Schuldnerberatung kann einem darüber hinaus dabei helfen, eine Strategie zu erarbeiten, wie man existierende Schulden in den Griff bekommen kann. Mit einem klaren Plan ist es oft deutlich einfacher, die eigenen finanziellen Probleme wieder in den Griff zu bekommen. Das ist aber noch nicht alles, denn ein guter Plan befriedigt auch viele Gläubiger, die ansonsten deutlich mehr Druck machen würden. Gute Beratung bedeutet eben am Ende nicht nur, dass einem selbst geholfen wird, sondern auch, dass Gläubiger beschwichtigt werden. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Es gibt zahlreiche Alternativen zur Privatinsolvenz

Dass sich nicht jeder Hilfe sucht, liegt auch an einem weiteren Informationsdefizit. So wissen zahlreiche Bürger nicht, dass es zahlreiche Alternativen zu einer Privatinsolvenz gibt. Selbst wenn man es mit einem Onlinekonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung nicht schafft, die Finanzen wieder in den Griff zu bekommen, muss man nicht zwingend Privatinsolvenz anmelden. Da ist beispielsweise der sogenannte außergerichtliche Schuldenbereinigungsplan, der es ermöglicht, dass man sich vor einem Gerichtsprozess mit den Gläubigern auf einen Plan zur Rückzahlung einigt – hier müssen allerdings alle Gläubiger zustimmen. Anders beim – bei Scheitern – darauffolgenden gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren. Im Rahmen dessen müssen nur die meisten beziehungsweise die wichtigsten Gläubiger zustimmen. Eine Schuldnerberatung kann einem hierbei zweifelsohne den besten Weg aufzeigen!

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews