Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
20.08.2016

Schulden können zur sozialen Ausgrenzung führen

Die Schufa schränkt das Leben ein – das weiß mittlerweile jedes Kind. Doch es geht nicht immer nur um finanzielle Dinge. Ein Girokonto bekommt man mit schlechter Bonität nämlich mittlerweile dennoch, dank Produkten wie dem Online Konto ohne Schufa. Doch eine negative Bonität kann auch für eine gesellschaftliche Ausgrenzung sorgen – diese kann man nicht einfach heilen. Ein Online Konto ohne Schufa erleichtert vielen Menschen mit einer schlechten Schufa Score das Leben ungemein. Anstatt ohne Konto von einem normalen Arbeits- und Finanzleben abgeschnitten zu sein, haben Inhaber des Produkts die Möglichkeit, ein ganz normales Leben zu führen. Das gilt zumindest für den finanziellen Bereich. Weniger dagegen für andere Lebensbereiche, denn sozial ist man trotz einem Online Konto ohne Schufa wegen einer Überschuldung vielfach abgeschnitten. Schulden gelten in Deutschland immer noch als Makel, eine schlechte Bonität verschärft das Problem noch einmal. Negative Bonität kann so indirekt für eine soziale Ausgrenzung sorgen.

Einschränkungen in vielen Lebensbereichen

© Radu Razvan Gheorghe | Dreamstime Stock Photos

Der Einfluss der Schufa erstreckt sich entgegen des Wissens vieler über deutlich mehr Lebensbereiche als nur den finanziellen. Wer keine positive Bonität hat, der muss damit zurechtkommen, Probleme bei der Wohnungssuche, beim Abschluss eines Mobilfunkvertrags oder in vielen weiteren Lebensbereichen zu haben. Das wiederum kann sogar dazu führen, dass man Freunde verliert oder Familien auseinandergerissen werden. Wegen einer negativen Bonität kommt so manch einer nicht mehr an eine Wohnung in einer Großstadt. Freundschaften und Familien zerbrechen an Distanz aber schnell. Auch wenn es finanziell eigentlich kein Problem ist, reißen so Bände, die teilweise eigentlich fürs Leben gemacht waren. Diese Probleme kann man leider auch nicht durch eine Schuldnerberatung und ein Online Konto ohne Schufa lindern.

Schulden bleiben in Deutschland ein Tabu

Es gibt allerdings ein weiteres wirklich ernstes Problem: Schulden sind und bleiben hierzulande ein Tabu-Thema. Niemand will darüber sprechen, niemand will etwas darüber wissen. Fällt dann doch auf, dass jemand Schulden hat oder eine Schuldnerberatung aufsucht, muss man vielfach mit einer kritischen Diskussion oder negativen Kommentaren rechnen. Als wäre die Belastung beim Schuldenabbau mit einem Online Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung noch nicht schwer genug, bricht einem so oft auch die Unterstützung weg. Wenn dann auch noch die negative Bonität dafür sorgt, dass man Probleme dabei hat, einen neuen Handyvertrag abzuschließen oder einfach nicht mehr genug Geld, um normalen sozialen Aktivitäten nachzugehen, ist es nicht mehr weit zur absoluten Ausgrenzung. Das sorgt dann oft dazu, dass Schuldner unter sich bleiben und die Hoffnung verlieren – ein enormes Problem.

Schulden von Anfang effektiv bekämpfen

Experten raten daher dazu, dass man Schulden von Beginn an bekämpft und so dafür sorgt, dass die finanziellen Probleme keinen zu großen Einfluss auf das normale Leben nehmen können. Wer früh genug auf ein Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, der hat meist gute Chancen, finanziell schnell wieder in geregelte Bahnen zu kommen. So wird oft auch verhindert, dass die Bonität überhaupt zu einem ernstzunehmenden Problem wird. Wem das gelingt, der kann sich meist darauf verlassen, irgendwann wieder ein ganz normales Leben zu führen. Ganz ohne eine soziale Ausgrenzung oder dem Bruch von Freundschaften!

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews