Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
27.07.2014

Unbeschwert das maritime Flair erleben

Der Reisemarkt boomt, entsprechend lohnt es sich im Moment die Welt zu erkunden. Viele traumhafte Städte liegen nicht nur nah, sie sind auch günstig mit dem Flugzeug zu erreichen. Das beste Beispiel dafür ist Lissabon. Die Stadt am Tejo gilt als eines der schönsten Ziele in Europa und besticht durch ein traumhaft südländisches Flair. In den letzten Jahren hat man von Portugal eigentlich nur in Horrorszenarien gehört. Das Land auf der iberischen Halbinsel kämpft gegen einen hohen Schuldenstand, die Krise hat Portugal an den Rand der Staatspleite gebracht. Mittlerweile hat sich die Nation allerdings erholt. Urlauber profitieren aber weiterhin von vergleichsweise niedrigen Preisen. Das zeigt sich schon bei den Flügen, denn mit der staatlichen Airline TAP geht es manchen Daten schon für 100 Euro nach Lissabon und zurück. Dabei ist nicht nur der Preis gut, denn die portugiesische Fluggesellschaft überzeugt auch durch einen guten Service und moderndes Fluggerät. Tickets können ohne Probleme online gebucht, auf Wunsch natürlich auch über das Reisebüro. Die Bezahlung kann mit einer MasterCard durchgeführt werden. Vom Flughafen mit der U-Bahn in die Stadt Am Flughafen angekommen können Touristen auf ein gut ausgebautes Verkehrsnetz setzen, denn die U-Bahn bringt Reisende innerhalb weniger Minuten ins Stadtzentrum. Die Preise sind moderat, Tickets können mit einer Kreditkarte erworben werden. Im Zentrum der Metropole angekommen, stehen den Menschen zahlreiche Möglichkeiten offen. Wichtig ist allerdings Bargeld, das mit einer MasterCard von Onlinekonto.de an einer Vielzahl an Geldautomaten im gesamten Stadtgebiet abgehoben werden kann. Sind die Euro erst einmal in der Brieftasche, ist eine Rundfahrt mit der Straßenbahn zu empfehlen. Mit den historischen Tram-Bahnen können Touristen die Stadt auf eine ganz eigene Weise erkunden und sich der ganzen Pracht der kleinen Sträßchen erfreuen. Eine Rundfahrt auf dem Tejo Wer lieber etwas maritimes Flair genießen will, der sollte sich in Richtung Hafen begeben. Dort locken mehrere Anbieter mit traumhaften Rundfahrten auf dem Tejo. Der Fluss, der wenige Kilometer nach Lissabon in den Atlantik mündet, lockt mit einem außergewöhnlichen Ausblick auf das Stadtzentrum. Eine Fahrt kostet nur wenige Euro und kann meistens sogar mit einer MasterCard-Kreditkarte bezahlt werden. Wieder am Hafen angekommen, sollte ein jeder Reisende sich in das „hohe Viertel“ der Stadt begeben. Dort gibt es nicht nur begeisternde Gässchen, welche die ganze Pracht von Lissabon zeigen, sondern auch ein Hotel, dessen Dachterrasse einen traumhaften Ausblick bietet. Bei einem Cappuccino das Leben genießen Im Bairro Alto Hotel sollten Touristen allerdings früh genug eintreffen, denn auf der kleinen Dachterrasse, die jeden Tag zum Sonnenuntergang komplett gefüllt ist, gibt es nur wenige Plätze. Trotz Wartezeit ist diese Uhrzeit die schönste, um es sich auf der Dachterrasse gemütlich zu machen, denn bei einem Cappuccino und kleinen Snacks lässt sich das Leben wahrlich genießen. Der Ausblick über Lissabon und den Tejo, der langsam vom Rot der untergehenden Sonne eingenommen wird, ist einmalig und sollte von jedem Reisenden genossen werden. Ohne Bargeld zücken zu müssen, kann im Bairro Alto Hotel mit einer MasterCard bezahlt werden. Die aufmerksamen Kellner werden dem weitgereisten Touristen nie das Gefühl geben, diesen wundervollen Platz wieder zu verlassen. Ein traumhaftes Ende für eine Reise nach Lissabon.

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews