Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
09.05.2015

Vorsicht vor Krediten ohne Schufa zur Autofinanzierung

Die Onlineausgabe von Autobild hat sich in einem aktuellen Artikel einem interessanten Phänomen angenommen: Der Auto-Finanzierung mit einem schufafreien Kredit. So etwas erscheint auf den ersten Blick unmöglich und doch gibt es Anbieter, die genau damit werben. Doch was ist davon zu halten? Der Autor der Autobild resümiert: Gar nichts. Die Autofinanzierung ist für viele Deutsche eine der wichtigsten Finanzierungen, wenn es um die Aufnahme eines Kredits geht. Neben der Immobilie werden in Deutschland am häufigsten Autos auf Kredit gekauft. Das liegt nicht zuletzt am meist sehr hohen Kaufpreis. Für einen solchen Kredit allerdings ist meist eine gute Bonität vonnöten. Doch was tut man, wenn die Schufa Score einen Kredit nicht zulässt? Am besten verzichtet man für den Moment auf das Wunschauto, resümiert Autobild-Autor Matthias Brügge. Dennoch hat er sich einer Untersuchung von Krediten, die auch ohne Schufa vergeben werden, angenommen. Diese, so der Autor, führen aber oft in die Schuldenfalle. Schufafreie Kredite mit horrenden Zinsen

© Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Für Menschen, die unbedingt ein neues Auto wollen, ist ein schufafreier Kredit oft die letzte und einzige Möglichkeit, sich diesen Wunsch zu erfüllen. Wie bei vielen ähnlichen Angebotenen sollte man aber aufpassen. Die Zinsen bei sogenannten Krediten ohne Schufa sind meistens horrend. Hier fallen teilweise bis zu 15,99 Prozent Zinsen an – und das trotz des aktuellen Niedrigzinsumfelds. Wer sich auf einen solchen Deal einlässt, der ist auf dem direkten Weg in die Schuldenfalle. Menschen, die sich auf solche Abzocker-Kredite einlassen, finden sich nach einigen Monaten des Öfteren in der Schuldenfalle wieder. Ein Online-Konto ohne Schufa kann in einem solchen Fall zwar oft noch helfen, hin und wieder ist die Privatinsolvenz wegen horrenden Kreditzinsen aber nicht mehr ausweichlich. Vor Krediten ohne Schufa ist abzuraten Während ein Onlinekonto ohne Schufa sich für viele Menschen empfiehlt, ist von einem Kredit ohne Schufa meist abzuraten. Meist sind die Anbieter solcher Kredite dubios und haben ihren Sitz nicht einmal in Deutschland. Geht dann etwas schief, sind oft nicht einmal deutsche Gerichte zuständig. Diese Probleme kommen zu den meist horrenden Zinsen hinzu, die von den dubiosen Anbietern aufgerufen werden. In der Summe, so fasst auch der Redakteur von Autobild zusammen, führt das oft in die Schuldenfalle. Stattdessen rät Brügge dazu, abzuwarten, bis ein negativer Schufa-Eintrag gelöscht wird. Das dauert in der Regel etwa drei Jahren. Zudem sollte man eine Schufa-Selbstauskunft anfordern. Oft finden sich hier veraltete und falsche Einträge wieder, welche die Score schlechter erscheinen lassen als sie eigentlich ist. Diese Einträge kann man löschen lassen. So kann man sich den Traum vom Kredit auch ohne dubiose Anbieter erfüllen. Online-Konto ohne Schufa hilft bei Finanzproblemen Sollte die Bonität aber richtigerweise im Keller sein, sollte man für den Moment lieber auf Konsolidierung setzen. Wer sich für ein Onlinekonto entscheidet, der hat die Möglichkeit, die Verschuldung mittelfristig in den Griff zu bekommen. Wer so auch seine Rechnungen wieder begleichen kann und der Schuldenfalle ausweicht, der kann sich bereits nach wenigen Jahren wieder über eine weiße Weste freuen. So ist das neue Auto auch nicht mehr weit weg, selbst dann, wenn ein Kredit noch wenige Jahre zuvor abgelehnt wurde. Mit dem Online Konto ist eine gute Zukunft zweifelsohne erreichbar!

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews