Blog von Onlinekonto.de

Aktuelle News, Berichte und Hintergrundinformationen

Unser Onlinekonto-Blog berichtet nicht nur über Neuerungen am Produkt. Wir beleuchten die aktuellsten Themen rund um Onlinekonten, Prepaid MasterCards und Co. Dabei bleiben lohnt sich!

Service rund um die Uhr

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Hotline
26.04.2016

Wem bringt das Girokonto für jedermann etwas?

Insgesamt eine Million Menschen sollen vom neuen Girokonto für jedermann profitieren. So zumindest die Schätzungen der Bundesregierung. Doch wie wird sich das neu eingeführte Basisprodukt wirklich auswirken? Darüber herrscht noch immer Unklarheit, auch weil Produkte wie das Onlinekonto ohne Schufa bereits genau das bieten, was das Basisgirokonto mit sich bringen soll. Ein Girokonto auf Guthabenbasis für jedermann. Diese Idee hatte zuerst das Europäische Parlament und später dann auch die deutsche Bundesregierung. Das Parlament hat nun im März die Vorlage der Europäischen Union umgesetzt und in Deutschland das Projekt „Girokonto für jedermann“ offiziell gestartet. Doch nicht jeder sieht das Projekt so positiv wie die Regierenden, denn es bleibt derzeit fraglich, welche Gebühren die Banken, die dazu gezwungen werden, ein solches Produkt anzubieten, am Ende nehmen können. Manch ein Verbraucherschützer erwartet völlig überzogene Gebühren, die das Produkt am Ende gänzlich unattraktiv machen könnten. Wie vielen Menschen dann am Ende wirklich geholfen wird, ist mehr als nur fraglich.

Onlinekonto ohne Schufa bietet dieselben Vorteile

weiteres-schufafreies-angebot-im-vergleich-13-2115Doch was ist beim Girokonto für jedermann eigentlich das wirklich „Neue“? Auch darauf gibt es keine einhundertprozentige Antwort. Das liegt allen voran daran, dass es bereits ähnliche Produkte, also etwa das Online-Konto ohne Schufa gibt. Bei diesem handelt es sich um ein Girokonto mit allen Funktionen eines normalen Kontos, das auf Guthabenbasis funktioniert. Konkret kann man nicht auf einen Dispositionskredit setzen, genießt dadurch aber auch den Vorteil, keine exorbitanten Zinsen bezahlen zu müssen. Überweisungen, Lastschriften, Daueraufträge sowie Ein- und Auszahlungen sind mit dem Onlinekonto ohne Schufa dagegen absolut problemlos möglich. Was ein Basisgirokonto da als entscheidenden Vorteil bieten soll, bleibt entsprechend schleierhaft.

Basisgirokonto bei jeder beliebigen Bank

Der Gesetzgeber verweist derweil unter anderem darauf, dass man ein Basisgirokonto bei jeder beliebigen Bank eröffnen könnte, man also nicht auf bestimmte Institute beschränkt wird. Fraglich erscheint aber auch hier, wo der konkrete Vorteil liegt. Am Ende gibt es so ein Kundenverhältnis zwischen einer Bank, die einen Kunden nicht will, und einem Kunden, der sich nicht wohlfühlt. Zudem ist zu erwarten, dass auch die Expertise fehlt. Beim Online-Konto ohne Schufa trifft man beispielsweise auf ein Support-Team, das sich mit den Fragen einer Person, die auf ein Basisgirokonto setzen muss, auskennt. So wird die Beratung deutlich besser und personalisierter. Es ist entsprechend definitiv vorzuziehen, Experten mit Verbrauchern mit Schufa-Problemen sprechen zu lassen. Wenn man Banken dagegen zwingt, sich jedem Kunden anzunehmen, entsteht ein Ungleichgewicht, dass sich am Ende für beide Seiten negativ auswirkt.

Kein Wohnsitz für Eröffnung notwendig

Die geschätzte Zahl von einer Million Menschen, die auf ein Produkt wie das Girokonto für jedermann angewiesen sein könnten, errechnet die Bundesregierung aus der Zahl der Menschen, die heute noch kein Konto haben. Als Grund wird dafür beispielsweise oft ein fehlender Wohnsitz angeführt. Mit der Neuregelung soll es entsprechend möglich sein, dass auch Obdachlose oder Flüchtlinge ohne Probleme ein Girokonto eröffnen können. Das ist zweifelsohne ein Vorteil, denn diese Zielgruppe kann oft auch nicht auf Online-Produkt wie das Onlinekonto ohne Schufa setzen. So hat das neue Girokonto für jedermann sicherlich so einige Vorteile. Ein so großer Sprung wie oft angekündigt, ist das Produkt aber definitiv nicht.

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews