Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

08.04.2019

Die oft unterschätzen Schulden von jungen Menschen

Schulden im Studium oder nach der Ausbildung? Das klingt nach einem wenig kritischen Problem und doch sind nicht Wenige in Deutschland betroffen.

Denkt man an Menschen, die sich von einem Produkt wie dem Online-Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung helfen lassen, denkt man zwangsläufig an Verbraucher im mittleren Alter. Zweifelsfrei zeigt auch die Statistik, dass Schulden und Überschuldung in diesem Alter die mit Abstand größte Rolle spielen. Doch gleichzeitig darf man nicht übersehen, dass es auch bei jüngeren und älteren Menschen nicht gerade selten auch Schulden gibt. Während Altersarmut zu einem relevanten Thema in Deutschland geworden ist, wird über junge Menschen mit Schulden selten gesprochen – dabei sind Schulden hier besonders schlimm.

Das gesamte Leben (mit Schulden) vor sich

Wer noch während des Studiums oder einer Ausbildung Schulden macht, der muss sein restliches Leben einen Rucksack mit sich herumschleppen, der es in sich hat. Einen relevanten Schuldenberg wieder abzubauen, dauert bei den meisten Menschen mehrere Jahre, teilweise sogar Jahrzehnte. Wer erst einmal in den Strudel einer Privatinsolvenz gerät, der muss mit Vor- und Nachbereitung sogar damit rechnen, mindestens zehn Jahre mit Schulden zu tun zu haben. Während andere im selben Alter also an die Familiengründung, möglicherweise den Kauf einer Immobilie oder zumindest den nächsten Urlaub oder ein schickes Auto denken, bleibt für Betroffene oft nur der Blick auf die hohen Schulden. Sich etwas zu gönnen ist für manche Mitzwanziger völlig fremd, genauso das Jetset-Leben, das man heute oft auf Instagram & Co bewundern kann.

Studienkredite und Fehler in jungen Jahren

Wie kann es überhaupt sein, dass Studenten oder Auszubildende auf einmal auf ein Produkt wie das Online-Konto ohne Schufa angewiesen sind? Eigentlich erscheint dies im ersten Moment doch eher unwahrscheinlich, denn viele werden von ihren Eltern unterstützt oder bekommen durch Bafög oder Gehalt zumindest genug Geld, um über die Runden zu kommen. Dabei wird aber gerne unterschätzt, dass bei manch einem die Unterstützung fehlt und auch das Gehalt beziehungsweise die Unterstützung vom Staat nicht ausreicht, um in den immer teurer werdenden deutschen Metropolen eine Wohnung zu mieten und über die Runden zu kommen. Dann werden Ausbildungs- und Studienkredite zu einem Thema. Oft geht es „nur“ um mehrere tausend Euro für ein oder zwei Jahre, doch diese Summen können für manch später zum Problem werden. Dazu kommen Fehler aus der Jugend. Schon Jugendliche fallen oft auf den Ratenkauf oder überteuerte Verträge und Abos rein und geraten so schleichend in eine Überschuldung.

Schicksalsschläge und der Kampf zurück

Wenn man in jungen Jahren einen Kredit aufnehmen muss oder schlichtweg immer weiter in den Dispositionskredit rutscht, kommt es teilweise sogar doppelt bitter. Manch einer muss nämlich schon in jüngsten Jahren mit einem Schicksalsschlag zurechtkommen, etwa dem Tod eines nahen Angehörigen. Den einen oder anderen wirft das völlig aus der Bahn, wodurch die Rückzahlung der Schulden noch schwieriger wird. Dabei raten Schuldnerberater dazu, dass man sich mit dem Kampf gegen die Schulden so schnell wie möglich beschäftigen sollte. Wer sein Leben noch vor sich hat, sollte alles dafür tun, wieder schuldenfrei zu werden. Auch wenn dies, besonders bei Schicksalsschlägen, sehr schwer sein mag – der harte Kampf lohnt sich.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise