Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

17.01.2018

Die schwierigen Folgen einer Pleite eines Gastronomiebetriebs

Eine Insolvenz eines Gastronomiebetriebs kann schwere Folgen haben – für die Inhaber, für die Mitarbeiter und natürlich auch für die Gläubiger. Traurigerweise ist eine Insolvenz von Betrieben dieser Art immer wieder Realität. Viele der Betroffenen kämpfen danach mit Schulden und müssen beispielsweise auf ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen.

Eine Insolvenz ist immer ein schwieriges Schicksal, egal ob es um eine Privatinsolvenz oder eine Firmeninsolvenz geht. Das Problem an Letzterer ist allerdings, dass meist deutlich mehr Menschen betroffen sind und eine Privatinsolvenz die Folge sein kann. Gerade wenn es um größere Betriebe in Branchen wie der Gastronomie geht, können es sogar viele Betroffene sein, die danach mit Schulden zurechtkommen müssen. Mit einem Online-Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung können diese danach zwar das Schlimmste noch verhindern, das Schicksal per se ist aber bereits traurig genug.

Geringe Löhne in der Gastronomie erschweren die Situation

Problematisch sind Insolvenzen von Gastronomiebetrieben für die Mitarbeiter allen voran deshalb, weil diese selten wirkliche Rücklagen haben. Kommt dann das erwartete Gehalt einen oder mehrere Monate nicht, kann es finanziell schnell knapp werden. Dazu kommt, dass die Gehälter generell recht gering ausfallen, man also selten ein Polster aus dem Vormonat mitbringt. Gerade deshalb sind Angestellte in Gastronomiebetrieben schon generell häufig auf ein Produkt wie das Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung angewiesen. Bei einer Insolvenz spielen Schulden dann noch schneller eine Rolle und können sogar innerhalb kürzester Zeit in eine Überschuldung führen. Auch das Insolvenzgeld ist meist keine schnelle Rettung. Das Fehlen von Rücklagen erweist sich eben leider gerade im Niedriglohnsektor immer wieder als Problem.

Inhabergeführte Betriebe geraten schnell in Schwierigkeiten

Die Gastronomie ist generell eine schwierige Branche. Für Mitarbeiter sind gerade die langen Arbeitszeiten und die geringen Löhne ein Problem. Für Inhaber ist es meistens sehr schwierig, gute Gewinne zu erzielen. Der Preiskampf ist sowohl in der Hotellerie als auch in der Gastronomie sehr hart. Die Saisonalität ist ein weiteres großes Problem, dass besonders einige Monate zu einem echten Überlebenskampf lassen werden. Das gilt besonders für inhabergeführte Betriebe, denen der Rückhalt einer starken Kette und die finanziellen Möglichkeiten eines Investors fehlen. Gerade wenn diese Betriebe in die Insolvenz schlittern, wird es für die Betroffenen vielfach enorm schwierig. Die Inhaber haben meist nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Vermögen in den Betrieb gesteckt. Die Überschuldung und oft sogar Privatinsolvenz lässt sich nach einer Pleite nicht verhindern – nicht einmal mit einem Online-Konto ohne Schufa.

Mitarbeiter gehören oft zur Familie eines Betriebs

Doch auch für die Mitarbeiter ist es besonders in einem inhabergeführten Betrieb meist doppelt schwierig, den Job zu verlieren. In vielen Gastronomiebetrieben ist die Fluktuation deutlich geringer, wenn es sich um inhabergeführte Betriebe handelt. Die Mitarbeiter werden so zu einer Art Familie. Diese irgendwann nicht mehr bezahlen zu können, ist für die Gastronomen entsprechend schwer. Die Mitarbeiter wiederum können sich einen Job anderswo kaum vorstellen. Dazu kommen die finanziellen Probleme, die sich oft nur mit einem Produkt wie dem Online-Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung wieder in den Griff bekommen lassen. Immerhin eine gute Nachricht gibt es: Jobs gibt es in der Gastronomie meist genügend.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise