Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

13.04.2018

Durch Kleinigkeiten die finanziellen Lage verbessern

Wer mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat, braucht meist eine Strategie, um wieder aus der schwierigen Situation herauszukommen. Eine solche kann auch in einem besseren Finanzverhalten liegen.

Es gibt viele Gründe, die dazu führen, dass man auf einmal mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Wer einmal Schulden macht, muss häufig lange daran knabbern und kann diese nicht von einem Tag auf den anderen wieder abbauen. Deshalb lohnt es sich auch, sich schon im Vorhinein Gedanken um die eigene Finanzlage zu machen. Doch auch wer schon mit Schulden zu kämpfen hat, kann durch eine Kombination aus Sparen und dem Entschließen von neuen Einkommensquellen finanziell wieder auf einen grünen Zweig kommen. Auch rote Zahlen müssen das Leben nicht zur Hölle machen, erst recht nicht, wenn man sich Unterstützung sucht. Eine solche bietet zum Beispiel die Kombination aus einem Produkt wie dem Online-Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung.

Durch mehr Einkommen besser leben

Wer finanziell in Schwierigkeiten gerät oder merkt, dass die Rücklagen schmelzen, sollte sich Gedanken machen. Ein erster Schritt kann es in dieser Situation sein, neue Einkommensoptionen zu erschließen. Solche finden sich zum Beispiel in einem Nebenjob, in bezahlten Überstunden oder auch durch eine Untervermietung der Wohnung. Besonders relevant ist aber natürlich Arbeitseinkommen. Dabei gibt es für Verbraucher, die mit einer Pfändung, zum Beispiel in einer Privatinsolvenz zurechtkommen müssen, einen entscheidenden Unterschied: Normales Einkommen, etwa aus einem zweiten Job, ist von einer Pfändung betroffen und muss natürlich auch versteuert werden. Bezahlte Überstunden müssen zwar besteuert werden, fallen allerdings unter Umständen nicht unter die Pfändung. Wer sich also mit seinem Arbeitgeber gut stellt und zum Beispiel Nachtschichten oder Schichten am Wochenende übernimmt, kann pfändungsfrei etwas dazuverdienen.

Konsumverhältnis und Lebensmittelplanung überdenken

Ein weiterer Bereich, durch den man die eigenen Finanzen verbessern kann, ist das generelle Konsumverhalten. Wer bislang viel Geld für Luxusgegenstände oder Kleidung ausgegeben hat, kann in dieser Hinsicht sehr viel Geld sparen. Doch auch wer sich bislang nicht viel gegönnt hat, kann dennoch Geld sparen. Möglich ist das unter anderem auch bei der Lebensmittelplanung. Schon der Einkauf beim richtigen Supermarkt kann viel Geld sparen. Ein Discounter verkauft teilweise zum Beispiel dieselben Lebensmittel wie ein Premium-Supermarkt für den halben Preis. Dazu kann man natürlich auch generell auf günstigere Lebensmittel setzen. Dieser Schritt muss auch nicht zwingend zu Lasten der Qualität gehen, wenn man mit Bedacht einkauft und auf Fertiggerichte verzichtet. Helfen kann bei einer sparsamen Planung zum Beispiel auch ein Essensplan helfen.

Fahrgemeinschaften gründen und Freizeitbeschäftigungen überdenken

Wer Geld sparen möchte, sollte darüber hinaus auch über Fahrgemeinschaften nachdenken. Wer bislang mit dem Auto zur Arbeit fährt, zahlt gerade bei längeren Distanzen häufig viel Geld für Sprit und auch andere regelmäßige Kosten wie Reparaturen. Eine Fahrgemeinschaft kann hier viel Geld sparen, möglicherweise kann man dann sogar das teure Auto verkaufen. Weiteres Sparpotenzial ergibt sich generell bei Freizeitbeschäftigungen. Anstatt ins Kino zu gehen, kann man Freunde zu einem DVD-Abend einladen. Statt ins Restaurant zu gehen, kann man zuhause kochen und auch hier mit Freunden einen angenehmen Abend verbringen. Man sieht: Es gibt viele kleine Stellschrauben, durch die man die finanzielle Situation verbessern kann.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise