Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Finanzielles Augenmaß bleibt in Deutschland weiterhin höchste Maxime

Finanzielles Augenmaß gehört zu den mitunter wichtigsten Tugenden in Deutschland. Auch die Statistik macht das noch einmal deutlich.

In Deutschland spielen Themen wie die Schufa oder Schulden immer wieder eine wichtige Rolle. Dabei wird allerdings gerne übersehen, dass finanzielle Solidität in Deutschland seit jeher eine zentrale Tugend ist. Im Vergleich zu anderen Ländern ist nicht nur die Staatsverschuldung vergleichsweise niedrig, auch die Schulden von Privathaushalten halten sich in Grenzen. Das zeigt sich aktuell auch an neuen Statistiken zur Anzahl von Verbraucherkrediten. Die Zahl dieser ist im letzten Jahr zwar erstmals auf über acht Millionen neu abgeschlossene Verträge gestiegen, der Anstieg von 4,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist allerdings moderat. Experten verweisen besonders darauf, dass der geringe Anstieg besonders auf Grund der niedrigen Kreditzinsen überraschend ist. Niedrige Zinsen führen gewöhnlich zu einer großen Steigerung bei der Zahl der Verbraucherkredite.

Ratenkredite werden fast immer zurückgezahlt

Dass das finanzielle Augenmaß für die Deutschen eine wichtige Rolle spielt, sieht man auch daran, dass die meisten Ratenkredite hierzulande ohne große Schwierigkeiten zurückgezahlt werden. Wie bereits im Jahr 2016 wurden auch 2017 wieder mehr als 97,8 Prozent aller Ratenkredite reibungslos, also ohne jeglichen Zahlungsausfall, zurückgezahlt. Diese geringe Ausfallquote ist besonders in Hinsicht auf hohe Ausfallquoten in anderen Ländern sowie noch in Zeiten vor der Finanzkrise besonders positiv hervorzuheben. Die Deutschen zeigen sich beim Thema Kredit auch weiterhin zurückhaltend, sodass eine ausbleibende oder verzögerte Rückzahlung weiterhin die absolute Ausnahme bleibt. Auch wenn Produkte wie das Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung weiterhin eine wichtige Rolle spielen, ist die allgemeine finanzielle Solidität in Deutschland kein größeres gesellschaftliches Problem.

Höhere Restschuld und Kreditsummen kein Grund zur Sorge

Auch wenn die Kreditsummen hierzulande im letzten Jahr mit einem durchschnittlichen Betrag von 10.272 Euro noch einmal knapp über dem Vorjahreswert lagen, gibt es laut dem Vorstandschef der Schufa, Michael Freytag, keinen Grund zur Sorge. Gegenüber der Deutschen Presseagentur verwies er darauf, dass die deutschen Verbraucher sich auch weiterhin sehr rational verhalten würden. Das zeigt sich auch an den im Bestand der Schufa aufgeführten Kredite. Insgesamt gibt es demnach noch 17,9 Millionen Verbraucherkredite in Deutschland, im Schnitt beträgt die Restschuld dabei 11.355 Euro. Auch hier handelt es sich jeweils um eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr, was allerdings kein Grund für allzu große Bedenken ist. Dass die Zahl der Kredite weiter steigt und wohl auch in den kommenden Jahren steigen wird, hat laut Freytag schon demografische Gründe.

Kreditausfälle haben meist mit Schicksalsschlägen zu tun

Natürlich gibt es trotz der guten statistischen Werte auch immer noch schwere Einzelschicksale. Nicht umsonst suchen sich viele Verbraucher Hilfe und setzen beispielsweise auf eine Schuldnerberatung oder ein Produkt wie das Online Konto ohne Schufa. In den allermeisten Fällen liegen Probleme bei der Rückzahlung von Verbraucherkrediten dabei in Schicksalsschlägen begründet. Hierbei geht es meist um eine spontane Arbeitslosigkeit, eine Trennung vom Partner oder aber eine Krankheit. In den wenigsten Fällen können Verbraucher also selbst etwas dafür, dass sie in eine schwierige prekäre Lage geraten. Die Rückzahlung von Krediten funktioniert insgesamt aber weiterhin sehr gut, auch weil die Verbraucher sehr gewissenhaft vorgehen.


Hier finden sie weitere interessante News.

Ihr Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel
Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise