Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Flexibel bei der Reisebuchung dank Kreditkarte

Der nächste Urlaub ist nicht weit und für die Zahlung wird eine Kreditkarte benötigt. Zum Glück gibt es eine solche auch ohne Bonitätsauskunft.

Die Buchung eines Urlaubs klingt im ersten Moment so schön einfach. Doch wer die wirklich günstigen Angebote im Internet auswählt, stößt spätestens beim Bezahlen teilweise auf Probleme: Als Zahlungsoption steht so etwas wie die Rechnung fast nie zur Verfügung. Auch Zahlungen per Lastschrift oder Vorkasse sind bei Internethändlern alles andere als die Regel. Gerade bei Händlern mit Sitz im Ausland ist gemeinhin die Kreditkarte sogar die einzige Zahlungsoption. Ein Hotel oder einen Flug buchen ohne Kreditkarte? Im Internet ist das kaum möglich. Gerade Menschen, die mit Schufa-Problemen zu kämpfen haben, sehen darin immer wieder ein relevantes Problem. Zum Glück gibt es für dieses aber eine gute Lösung.

Ohne Bonitätsauskunft an eine Kreditkarte kommen

Es gibt viele Gründe, warum die Schufa im negativen Bereich liegen kann. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn man in der Vergangenheit einen Fehler gemacht hat – man also beispielsweise einen Kredit nicht rechtzeitig zurückbezahlt hat oder eine Rechnung von einem Versandhändler vergessen hat. Ein solcher Schufa-Eintrag kann die Bonität deutlich nach unten ziehen. Es gibt allerdings auch Fälle, in denen die schlechte Bonität beispielsweise mit einer zu großen Zahl an Konten oder Kreditkarten zusammenhängt oder sogar durch einen Fehler zu Stande gekommen ist. Unabhängig von dem Grund der schlechten Bonität suchen viele Verbraucher nach einer Option, um ohne Schufa an eine Kreditkarte zu kommen. Genau hier kommt ein Produkt wie das Onlinekonto ohne Schufa ins Spiel, denn dieses kann man ohne Schufa-Abfrage eröffnen. Das Beste daran? Im Gesamtpaket enthalten ist auch eine Kreditkarte.

Einfach online mit Mastercard bezahlen

Die enthaltene Onlinekonto.de Mastercard kann für zahlreiche Zwecke eingesetzt werden. Wie andere Kreditkarten auch, kann die Kreditkarte eben zum Beispiel zur Zahlung von Reisen im Internet genutzt werden. Dabei ist die Mastercard für die Buchung von Hotels genauso geeignet wie für die Buchung von Flügen. Auch Pauschalreisen kann man mit der Kreditkarte natürlich bezahlen. So genießt man bei der Reisebuchung im Internet maximale Flexibilität und kann beispielsweise auch die immer wieder auftauchenden Superschnäppchen buchen, die oft nur für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung stehen. Gerade deshalb ist es auch empfehlenswert, die Kreditkarte möglichst frühzeitig zu beantragen, damit man im Fall der Fälle gerüstet ist. Gerade für die Reisebuchung kommt man um eine Kreditkarte nicht herum, die Onlinekonto Mastercard kann man aber natürlich auch für alle anderen Zahlungen im Internet einsetzen.

Mastercard auch vor Ort für Zahlungen nutzen

Besonders attraktiv ist eine Kreditkarte in den allermeisten Fällen allerdings nicht nur, weil man damit eine Reise bezahlen kann, sondern allen voran auch deshalb, weil die jeweilige Karte auch im Reiseland vor Ort für jegliche Zahlungen genutzt werden kann – egal, ob es beispielsweise um die Zahlung in einem Restaurant oder den Kauf von Souvenirs geht. Auch der Bargeldbezug ist mit der Kreditkarte natürlich möglich. Nur eine Sache sollte man bedenken: Da es sich bei der Onlinekonto.de Mastercard um eine Prepaid-Kreditkarte handelt, kann diese nicht bei Hotels oder Mietwagenfirmen als Sicherheit hinterlegt werden. Dies ist aber auch die einzige Einschränkung.


Hier finden sie weitere interessante News.

Ihr Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel
Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise