Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

05.06.2019

Für und Wider von Blitzkrediten

Schnell und einfach an Geld kommen – genau dies sollen sogenannte Blitzkredite ermöglichen. Doch wo liegen die Chancen und wo die Gefahren?

Kredite waren und sind auch weiterhin häufig aufwendig und bürokratisch. Zuerst muss ein Antrag gestellt werden, meist mit jeder Menge Papierkram, einem langen Vertragstext und vielen Unterschriften. Dann folgt die mehrere Tage andauernde Prüfung, ehe es entweder ein Ergebnis gibt oder weitere Dokumente benötigt werden – zum Beispiel Gehaltsnachweise. Bis der Kredit dann wirklich einmal bestätigt wird, vergehen teilweise mehrere Wochen. Mit Online-Krediten wurde der Prozess in den letzten Jahren schon deutlich einfacher und schneller, doch der nächste Evolutionsschritt beginnt gerade erst. Sogenannte Blitzkredite machen es möglich, dass Verbraucher innerhalb weniger Minuten Geld auf dem Konto haben. Bleibt die Frage: Ist das eine gute oder eine schlechte Entwicklung?

Blitzkredite sorgen für ein Bürokratieabbau

Ein sogenannter Blitzkredit funktioniert nach einem simplen Muster. Verbraucher können wie bislang auch im Internet einen Kredit abschließen, dieser wird aber deutlich schneller bearbeitet. Anstatt einem Menschen überprüft ein Algorithmus den Kreditantrag und kann innerhalb weniger Minuten oder sogar Sekunden bestimmen, ob ein Kredit gewährt werden kann oder nicht. Die Prüfung erfolgt anhand von Schufa-Daten und Kontobewegungen – ein Blick auf das Girokonto ist daher zwingend erforderlich. Direkt nach der Beantragung erhält ein Verbraucher entsprechend die Information, ob ein Kredit gewährt wurde oder nicht. Doch mit dem schnelleren Antrag endet der Blitzkredit noch nicht, die Identifikation kann direkt online per Videochat erfolgen und auch die Unterschrift kann digital erledigt werden. Wer diesen Prozess in zehn Minuten durchläuft, der bekommt zudem sofort sein Geld. Anbieter von Blitzkrediten versprechen eine Überweisung in Echtzeit oder zumindest bis zum nächsten Tag. Vom Kreditantrag bis zur Auszahlung vergehen so im Idealfall keine 15 Minuten.

Blitzkredite machen es Verbrauchern deutlich einfacher

Auf den ersten Blick liegen die vielfältigen Vorteile von Blitzkrediten natürlich auf der Hand. Verbraucher erhalten signifikant schneller als üblich einen Kredit und können sich darüber freuen, dass sie mit weniger Bürokratie zu kämpfen haben. Darüber hinaus sind die Kreditzinsen transparenter, denn im Vergleich zu anderen Krediten werden auch die individuellen Kreditzinsen sofort kommuniziert und nicht erst Tage später. Insgesamt gibt es also keinen echten Nachteil aus Verbrauchersicht, denn ein schnellerer und einfacherer Prozess wie auch bei der Beantragung von einer Kreditkarte und einem Girokonto ist bei Krediten längst überfällig. Experten sehen aber dennoch auch Grund zu warnen, denn ein Blitzkredit bringt nur auf den ersten Blick ausschließlich Vorteile – auch Gefahren sollten dabei nicht unterschätzt sein.

Weniger Bedenkzeit sorgt für größere Risiken

Was Blitzkredite so einfach und angenehm macht, ist gleichzeitig nämlich auch eine Gefahr. Auf den zweiten Blick wird schnell klar, dass die Zahl der Kreditabschlüsse dank Blitzkrediten steigen wird – auch weil die Bedenkzeit abnimmt und keine bürokratischen Hürden mehr existieren. Statistiken zeigen zudem, dass Verbraucher ein größeres Risiko eingehen, wenn sie elektronisch statt auf Papier unterschreiben. Dazu kommt, dass Verbraucherschützer erwarten, dass besonders junge Leute die Angebote in Anspruch nehmen werden. Schon heute zeigt sich, dass die Überschuldung durch Kredite bei jüngeren Verbrauchern steigt – durch Blitzkredite könnte diese Problematik noch einmal größer werden.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise