Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

25.05.2019

Gebühren beim Geldabheben im Ausland

Wer viel im Ausland unterwegs ist, muss gelegentlich Geld am Automaten abheben. Finanztest hat dazu 30 Probanten auf die Reise in sechs Euro- und 23 Nicht-Euro-Länder geschickt. Es wurde mit Girocard oder Kreditkarte Geld abgehoben und Einkäufe bezahlt. Das Fazit: "Die teure Masche (mit der Sofortumrechnung) begegnet Reisenden häufig – auch beim Bezahlen im Geschäft."

Sofortumrechnung meist Minusgeschäft

Wenn Sie über die Eurozone hinaus reisen, wenden viele Geldautomatenbetreiber den Trick der Sofortumrechnung an. Die Sicherheit durch das sofortige Umrechnen kommt Auslands­reisende teuer zu stehen. Laut Experten sollten Sie auch im Laden auf eine Bezahlung in Landeswährung bestehen. 
In 15 von 23 Nicht-Euro-Ländern stießen die Tester auf die falsche Einstellung. Wären sie der Empfehlung gefolgt, hätte der Verlust meist mehr als 5 Prozent betragen, in der Spitze sogar 13,7 Prozent. Für den Test haben die Testpersonen insgesamt 330-mal per Girocard (mit V Pay oder Maestro) und Kreditkarte Geld am Automaten abgehoben und 132 Mal mit Karte bezahlt.
 

Bewusste Irreführung am Automaten

Wenn Sie die Sofortumrechnung abgelehnt haben, wird meist noch einmal nachgehakt. Lassen Sie sich davon nicht in die Irre führen. Auch bekannte Banken verwenden die Einstellungen an den Geldautomaten. Beispielsweise war die Commerzbank in Tschechien eine der frechsten Institute im Test. Wer dort am Automaten die Sofortumrechnung wählt, zahlt 12,9 Prozent drauf.
Lassen Sie sich nicht verunsichern.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise