Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

18.03.2018

Girokonto trotz schwacher Bonität

Seit es Direktbanken gibt, werden Girokonten im Internet für immer mehr Verbraucher eine gute Option. Auch bei Problemen mit der Schufa ist die Eröffnung eines Kontos möglich.

Wer sich im Internet in einem Girokontovergleich umsieht, der findet verschiedene Angebote. Viele davon lassen sich leider nicht mit einer negativen Bonität eröffnen. Wer es dennoch versucht, muss sogar damit rechnen, dass die Bonität durch eine abgelehnte Kontoeröffnung sogar noch weiter absackt. Eine Lösung wäre in diesem Fall die Eröffnung eines Basiskontos. Genau hier machen es die Banken jedoch wirklich schwer, da viele Institute kein Interesse an Kunden mit einer schlechten Bonität haben und nur vom Gesetz zum Angebot eines sogenannten Basiskontos gezwungen werden. Eine Eröffnung ist selbst bei Onlinebanken sehr komplex und mit Papierkram verbunden. Die unkomplizierte Eröffnung, die gemeinhin suggeriert wird, ist hier leider nicht realistisch. Doch es gibt auch Alternativen, wie das Onlinekonto

Angebote für Menschen mit schwacher Bonität

onlinekonto-mastercard

Es gibt verschiedene Gründe, die zu einer eingeschränkten Bonität führen können – zum Beispiel auch Fehler bei der Schufa. Als Verbraucher kann man gegen eine schlechte Bonität nur wenig unternehmen. Alle Maßnahmen benötigen Zeit und meist muss man erst einmal abwarten. Wenn man aber dennoch ein Girokonto benötigt, sollten eigentlich keine Steine in den Weg gelegt werden.

Deshalb lohnt es sich konkret nach einem Konto bei einer Bank suchen, die Kunden mit offenen Armen empfängt. Das Basiskonto kommt für viele Verbraucher deshalb nicht in Frage, weil die meisten Banken eine Eröffnung unnötig schwermachen und in persönlichen Gesprächen nicht immer positiv mit Interessenten umgehen. Angebote wie das Online-Konto ohne Schufa sind hier die ideale Alternative.

Konto einfach und unkompliziert im Internet eröffnen

paar-laptop-karte

Wer sich für das richtige Konto entscheidet, muss auch bei der Eröffnung keine großen Probleme hinnehmen. Ein Girokonto wie das Online-Konto ohne Schufa lässt sich direkt online eröffnen. Eine Schufa-Abfrage findet dabei nicht statt. Deshalb kann das Konto jeder eröffnen, der zu einer Bank wechseln will, die keine Vorurteile gegenüber ihren Kunden hat. Auch nachdem die Online-Eröffnung durchgeführt wurde, findet kein Austausch der Daten mit der Schufa statt.

Die Auskunftei erfährt also nicht von der Kontoeröffnung, sodass sich die Bonität durch die Kontoeröffnung anders als bei anderen Banken nicht verschlechtern kann. Zudem spart man sich als Verbraucher das unangenehme Warten bei der Schufa-Prüfung, die teilweise einer Kontoeröffnung im Wege stehen kann. Auch mit einer schlechten Bonität kann man ein Girokonto wie dieses deshalb problemlos und ohne jegliche Sorgen eröffnen.

Alle Funktionen und eine Schuldenbreme

Die Eröffnung genauso wie die Kontoführung ist beim Onlinekonto ohne Schufa besonders einfach. Die eingebaute Schuldenbremse sorgt zudem dafür, dass man keinen teuren Dispositionskredit nutzen kann und sich so auf keinen Fall in die Miesen rutscht. Gleichzeitig bietet das Konto alle wichtigen Funktionen eines Girokontos, zum Beispiel Überweisungen, Daueraufträge oder Lastschriften. Auch komplexere Bankdienstleistungen sind natürlich möglich. Im Fokus steht dabei immer, dass sich wirklich jeder Verbraucher mit dem Konto wohlfühlt – einer schwachen Bonität zum Trotz.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise