Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Mastercard dank Onlinekonto

Die Akzeptanz von Kreditkarten in Deutschland wächst, das gilt auch für Mastercard. Durch das Onlinekonto kommt jeder an eine solche Kreditkarte.

Wer beim Bezahlen wirklich flexibel sein will, der kommt um eine Kreditkarte nicht herum. Mit einer Kreditkarte kann man sowohl in Ladengeschäften als auch im Internet bezahlen. Darüber hinaus kann eine Kreditkarte in der Regel im In- sowie im Ausland eingesetzt werden. Eine Mastercard ist dank vielen Millionen Akzeptanzstellen sogar tatsächlich weltweit einsetzbar. Doch nicht nur für Zahlungen, sondern ebenso für Abhebungen ist eine Kreditkarte praktisch. In Deutschland kann man beispielsweise an nahezu jedem Geldautomaten mit einer Kreditkarte Bargeld abheben. Auch im Ausland erlaubt eine Mastercard, dass man schnell und zudem sehr einfach an Bares kommt. Die Akzeptanz wächst sogar von Jahr zu Jahr, sodass eine Kreditkarte immer praktischer wird.

Kreditkarten können online und offline genutzt werden

onlinekonto-mastercard

Gerade Menschen, die bislang auf Grund von Bonitätsproblemen oder aus anderen Gründen nicht an eine Kreditkarte kommen konnten, werden den Komfort einer Mastercard zu schätzen wissen. Eine solche Kreditkarte erlaubt es mittlerweile, dass man bei vielen großen Händlern einfach und schnell bezahlen kann. In Deutschland gehören zu den Akzeptanzstellen von Kreditkarten mittlerweile neben Tankstellen und großen Supermarktketten wie Aldi oder Lidl auch Möbelhäuser, Modegeschäfte, Restaurants und viele kleinere Einzelhändler.

Im Online-Handel ist der Einsatz einer Mastercard mittlerweile bei fast allen größeren Shops möglich. Das gilt für bekannte Namen wie Otto oder Amazon genauso wie für mittelgroße Händler, die man über bekannte Preisvergleiche im Internet findet. So flexibel wie eine Mastercard ist beim Einkaufen im Internet kaum ein anderes Zahlungsmittel.

Schneller bezahlen dank einer Kreditkarte

nfc-symbol

Doch nicht nur die steigende Akzeptanz macht Kreditkarten generell interessant. Auch viele andere Aspekte sprechen für die Nutzung einer Kreditkarte. Ein gutes Beispiel dafür ist die moderne NFC-Technologie. NFC heißt ausgeschrieben Near Field Communication. Diese Technik wird durch einen Chip in der Karte ermöglicht und sorgt dafür, dass man bei einer Zahlung im Einzelhandel die Kreditkarte nur noch an das Lesegerät halten muss.

Die Zahlung wird dann innerhalb von Sekunden automatisch und bis zu einem Betrag von 25 Euro auch ohne Verifizierung durchgeführt. So spart man sich viel Zahl und zudem die langwierige und unhygienische Suche nach Bargeld. Immer mehr Mastercard-Karten sind NFC-fähig, sodass die Zahlung besonders schnell und einfach ist.

Hohe Sicherheit im In- und Ausland

Doch eine Mastercard überzeugt nicht nur durch schnelle Zahlung bei zahlreichen Händlern weltweit, sondern auch durch hohe Sicherheitsstandards. Diese werden seit Jahren ausgebaut, weswegen die Kreditkarte mittlerweile als besonders sicheres Zahlungsmittel gilt. Ein gutes Beispiel ist hier das Bezahlen im Internet, das oft durch eine zusätzliche Verifizierung bestätigt werden muss. Diese erfolgt beispielsweise per SMS-TAN oder durch ein vorher festgelegtes Passwort.

Generell ist die Zahl der Betrugsfälle dank moderner Methoden in den vergangenen Jahren stark gesunken. Mit einer Mastercard darf man sich entsprechend nicht nur über ein flexibles, sondern ein sehr sicheres Zahlungsmittel freuen.

Mit dem Onlinekonto kommt jeder an eine Mastercard – völlig unabhängig von der Bonität.


Hier finden sie weitere interessante News.

Ihr Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel
Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise