Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

06.09.2017

Mit einem Onlinekonto ohne Schufa über die Runden kommen

Wer hart arbeitet, der sollte auch ein angenehmes Leben haben. Das zumindest würde man annehmen. Doch die Realität sieht tatsächlich ein wenig anders aus. Selbst im reichen Deutschland gibt es weiterhin so einige Menschen, die trotz einem oder sogar mehreren Jobs auf ein Onlinekonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen müssen, um über die Runden zu kommen.

Harte Arbeit sorgt dafür, dass man ein gutes Leben hat. Genau das würde man eigentlich annehmen. Im Prinzip ist das auch ein wenig der sogenannte ‚American Dream‘. Wer alles gibt, der gewinnt am Ende auch. Genau diesen American Dream gibt es in USA aber schon lange nicht mehr und auch in Deutschland ist die Realität leider eine andere. Nur weil man hart und viel arbeitet, hat man noch lange nicht genug Geld, um über die Runden zu kommen. Das liegt allen voran daran, dass in deutschen Großstädten alles immer teurer wird.

Im Niedriglohnsektor reicht ein Job nicht aus

Gerade die Verbraucher, die kein großes Einkommen haben, stehen vielfach mit finanziellen Problemen dar. Wer auf ein Produkt wie das Onlinekonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, der hat nur selten wirklich große Fehler im Leben gemacht. Vielmehr fehlt es schlichtweg vielfach am Geld, obwohl man hart arbeitet. Es gibt hierzulande immer mehr Menschen, die trotz einem Vollzeitjob finanziell nicht mehr über die Runden kommen. Das gilt besonders für diejenigen, die im Niedriglohnsektor tätig sind. Weil ein einzelner Job mit einem niedrigen Lohn nicht mehr ausreicht, müssen immer mehr Menschen sich trotz Vollzeitjob eine zweite Beschäftigung suchen. Selbst mit einer solchen reicht das Geld dann aber teilweise nicht aus.

Familien haben besonders wenig Geld

Besonders schwierig ist die Sache meist für Familien. Wer nicht nur für sich selbst sorgen muss, der hat generell schon eine höhere Verantwortung. Doch auch die finanzielle Komponente einer Familie sollte man nicht unterschätzen. Ein Kind kostet im Schnitt über 500 Euro im Monat. Kindergeld und andere Unterstützungsleistungen – etwa bei der Steuer – reichen keineswegs aus, um die Kosten auszugleichen. Gerade deshalb sind besonders Familien von finanziellen Schwierigkeiten betroffen, wenn niedrige Löhne an der Tagesordnung sind. Wer in Deutschland mit einem normalen Vollzeitjob den Mindestlohn erhält, der bringt am Ende des Monats nur selten mehr als 1.200 Euro netto nach Hause. Arbeitet dann nur ein Partner, weil sich der andere um die Kinder kümmert, kann das Geld kaum reichen. Schon bei einem Kind kann es finanziell knapp werden, mit zwei Kindern ist die Hilfe durch ein Onlinekonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung schon fast Pflicht.

Hohe Mieten machen das Leben noch schwieriger

Das größte Problem sind zweifelsfrei die hohen Mietkosten in Deutschland. Wer auf ein Produkt wie das Onlinekonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, obwohl er Vollzeit arbeitet, sieht das vermeintlich genauso. Wer im Niedriglohnsektor arbeitet und in einer Großstadt lebt, muss meist mehr als 50 Prozent des Einkommens allein für die Kaltmiete aufbringen. Die Nebenkosten eingerechnet, bleibt da nicht mehr viel zum Leben. Eine traurige Situation, die immer mehr Menschen in die Überschuldung treibt. Selbst diejenigen, die mehr als nur einen Job haben.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise