Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Neues im Oktober 2020

Die warmen Herbsttage laden zum Pilze suchen ein. Das Jahr geht langsam zuneige und Corona hat das Jahr 2020 stark geprägt. Was sich im Oktober ändert und welche neue Payment-Möglichkeit wartet, erfahren Sie in unserem News-Blog.

Was ändert sich im Oktober 2020?

Kurz und knackig

Wir haben uns die Neuheiten auf dem Payment-Markt angeschaut. Nach einigen mobilen Bezahlmöglichkeiten zieht nun auch Samsung Pay nach und hält wohl eine kleine Überraschung bereit. Die Eltern können sich auf den Kinderbonus Teil II freuen und auch Corona schiebt ein Update ein.

Samsung Pay: was ist aktuell bekannt?

Das bargeldlose Bezahlen wird in Deutschland immer beliebter. Aber mit dem Smartphone oder iPhone bezahlen trotzdem nur die wenigsten Kunden. Laut PwC nutzten im Oktober 2019 ungefähr 5 Prozent mobile Bezahlmöglichkeiten. 

Warum sollte neben Google Pay und Apple Pay nun auch noch Samsung Pay starten?

  • Der größte Vorteil: das Bezahlen per Smartphone soll für jedes deutsche Bankkonto ermöglicht werden. Sie benötigen nur ein Samsung-Smartphone (ab dem Galaxy S8, Galaxy Note 8, Galaxy A6 sowie dem Xcover Pro).
  • Aktueller Starttermin für Deutschland: 28.10.2020
  • Besonders interessant soll die Bezahlmöglichkeit für Besitzer von Samsung-Smartwatches sein
  • Wo in Europa ist Samsung Pay verfügbar?
    Frankreich, Italien, Schweden, Schweiz, Spanien, Russland, Vereinigtes Königreich (Stand: 09/2020)
  • Aktuell findet wohl die Testphase statt: Bei neuen Galaxy-Modellen ist die App wohl schon vorinstalliert

Kinderbonus Teil II

Schon im September konnten sich viele Eltern freuen. Denn der erste Teil von 200 Euro wurde bereits ausgezahlt. Im Oktober stehen weitere 100 Euro an.

Wichtige Info der Arbeitsagentur: wenn Ihr Kind seit September 2020 keinen Anspruch mehr auf Kindergeld hat:

„Für Kinder, für die im September 2020 kein Anspruch mehr auf Kindergeld besteht, jedoch zuvor in einem anderen Monat im Jahr 2020 (zum Beispiel, weil im Juli die Ausbildung abgeschlossen wurde), erfolgt die Auszahlung im November 2020 in Höhe von 200 Euro und im Dezember 2020 in Höhe von 100 Euro.“

Die Auszahlungen beginnen mit dem 7. Oktober und enden mit dem 22. Oktober.

Corona-News

Wer seinen Urlaub in einem Risikogebiet verbracht hat, muss einen Corona-Test machen. Solange kein negatives Testergebnis vorliegt, müssen Reisende in häusliche Quarantäne. Auch Kinder müssen getestet werden. Hier weichen die Umsetzungen jedoch von Bundesland zu Bundesland ab. Den Test können Sie direkt an den Flughäfen und anderen Häfen machen lassen.
Fakt: Die Testpflicht besteht seit dem 8. August 2020.

Was kostet mich das?
Die Corona-Tests waren bis zum 15. September 2020 kostenlos für Einreisende aus Nicht-Risikogebieten. Wenn Sie sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, können Sie sich in den nächsten 10 Tagen kostenlos testen lassen.
Wenn Sie sich ohne entsprechende Veranlassung testen lassen möchten, müssen Sie die Kosten dafür tragen.

Ausnahme: In Bayern ist der Corona-Tests seit Juli auch für Menschen ohne Symptome kostenlos.

Welche Länder sind ein Risikogebiet?
Die Liste reicht mittlerweile über viele beliebte Reisegebiete wie Dänemark, Österreich und Tschechien. Alle Risikogebiete finden Sie auf der Webseite des Robert Koch Instituts.

Wichtige Termine

  • 3. Oktober 2020: Tag der Deutschen Einheit
  • 15. Oktober 2020: Boon-App schließt
  • Oktoberferien: Je nach Bundesland vom 12. Oktober - 30. Oktober 2020
  • 25. Oktober 2020: Zeitumstellung auf Winterzeit
  • 31. Oktober 2020: Reformationstag/ Halloween

Hier finden sie weitere interessante News.

Ihr Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel
Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise