Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

06.02.2016

Prominente verlieren oft durch Fehler ihr Vermögen

Prominente werden oft von vielen Seiten angehimmelt. Wer es schafft, in einer Show zu gewinnen und auf einmal mit einem Batzen Geld dasteht, der findet schnell viele Freunde. Doch keineswegs immer hält der Reichtum auch wirklich lange, denn wer nicht mit Geld umgehen kann, der mag vielleicht prominent bleiben, keineswegs aber auch reich. Die Meldungen über Prominente, die auf einmal Privatinsolvenz anmelden müssen, sind zahlreich. Das liegt oft auch an einer gewissen Arroganz, die viele zeitweise Reiche darauf verzichten lässt, sich Hilfe zu suchen. Egal ob ein Onlinekonto ohne Schufa oder eine Schuldnerberatung – viele Prominente verzichten schlich komplett darauf, sich Hilfe zu suchen. Stattdessen setzen sie oft darauf, dass sie mit ihrem Namen schon wieder nach oben kommen werden. Doch allzu häufig geht das schief, wie in den letzten Monaten und Jahren zahlreiche prominente Namen sehen mussten. Dabei ist es egal, ob man sich in der Musik- oder Showbranche umschaut oder auch einen Blick auf den Profisport legt – die Privatinsolvenz gehört bei einem gewissen Anteil der zeitweise Prominenten längst zur absoluten Normalität.

Nie den richtigen Umgang mit Geld gelernt

© Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Nicht gerade selten liegen die finanziellen Schwierigkeiten auch daran, dass man nie einen richtigen Umgang mit Geld gelernt hat. Wer schlagartig reich wird, der weiß oft nicht, wohin mit dem eigenen Geld. Anstatt dieses anzulegen, wird das Geld oft mit beiden Händen ausgegeben. Ehe man sich versieht, ist man auf einmal nicht mehr reich, sondern stattdessen auf eine Schuldnerberatung und ein Online-Konto ohne Schufa angewiesen. Auch wenn man das manchmal denken mag: Zu viel Geld, um es auszugeben, kann man überhaupt nicht haben. Je mehr Geld man hat, desto teurer wird das Leben, was vielfach auch an den falschen Freunden liegt. Wer auf einmal Geld hat, der hat nämlich oft auch Personen an seiner Seite, die da eigentlich gar nicht sein sollten.

Falsche Beratung treibt viele in den Abgrund

Oft sind es bei Prominenten nicht einmal die eigenen Entscheidungen, die dazu führen, dass ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung die letzte Alternative sind. Vielmehr sind es falsche „Finanz“-Berater und Freunde, die zu gefährlichen Investments raten oder sich anders am Vermögen des Prominenten bereichern. In zahlreichen bekannten Fällen in den letzten Jahren haben die später Überschuldeten erst nach Jahren eingesehen, dass sie von ihren angeblichen Freunden eigentlich nur ausgenommen wurden. Sobald man dann auf ein Online-Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, sind all diese Freunde auf einmal weg. Genau in dieser Zeit merkt man oft, wer die wahren Freunde sind und wer sich nur im Schatten des Erfolgs sonnen wollte.

Finanzen sind absolut entscheidend

Wer auf einmal an viel Geld kommt, der sollte daher prioritär vorgehen. Anstatt das Geld sofort wieder auszugeben, sollte man es sinnvoll anlegen und so verhindern, dass man in eine unangenehme finanzielle Situation gerät. Wichtig ist dabei auch ein gewisses Maß an Sicherheit – also eben keine riskanten Anlagen. Wer sich mit dem Thema Finanzen auseinandersetzt, der wird das allerdings auch schnell selbst merken. So kann man auch als nur zeitweise Prominenter verhindern, dass man später auf ein Online-Konto ohne Schufa oder eine Schuldnerberatung angewiesen ist, weil die Privatinsolvenz bevorsteht.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise