Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Schufaneutral verschiedene Kreditangebote vergleichen

Einen Kredit schufaneutral zu beantragen, ist nicht einfach. Wir zeigen, wie man genauso wie beim Onlinekonto ohne Schufa keine Probleme bekommt.

Der Begriff schufaneutral spielt rund um Kredite immer wieder eine wichtige Rolle. Allerdings nur bei denjenigen, die sich mit dem Thema bereits auskennen. Die Schufa macht es einem rund um Kredite nämlich nicht ganz einfach. Eine jede sogenannte Kreditanfrage kann nämlich dafür sorgen, dass sich die Bonität verschlechtert. Das wiederum hat negative Folgen für die Beantragung eines weiteren Kredits sowie die Konditionen dessen. Wer zu viele Kreditanfragen stellt, der kann unter Umständen sogar gar keinen Kredit mehr erhalten – obwohl die Bonität ansonsten vollkommen ausreichend wäre. Das klingt kurios, ist allerdings die Realität in der Welt von Schufa und Krediten. Deshalb ist es auch so wichtig, dass man bei der Beantragung eines Kredits richtig vorgeht.

Kreditangebote im Internet vergleichen

Damit man genauso wie beim Onlinekonto ohne Schufa durch ein Finanzprodukt keine Nachteile rund um die Bonität hinnehmen muss, sollte man schon beim Vergleich von Kreditzinsen eine große Vorsicht walten lassen. Deshalb raten Experten dazu, dass man Kreditangebote im Internet vergleicht und dabei verschiedene Kreditvergleiche nutzt. Bei den meisten Anbietern (die großenteils unabhängig von verschiedenen Banken sind und auf Provisionsbasis arbeiten) kann man zahlreiche verschiedene Aspekte einstellen, etwa die Höhe des Kredits, die Laufzeit sowie verschiedene Daten rund um die eigene Person. Je mehr Daten man eingeben kann, desto besser kann man die voraussichtlichen Kreditzinsen meist einschätzen. Auch ein allgemeiner Vergleich hilft allerdings dabei, sich ein Bild vom Zinsniveau bei verschiedenen Anbietern zu machen. Schon hier ergeben sich meist Zinsunterschiede zwischen 1 und 3 Prozent.

Konkrete Konditionenanfragen statt Kreditanfragen

Leider heißt das in den meisten Fällen noch lange nicht, dass man selbst am Ende auch genau von diesen Zinsen profitieren kann, denn hierfür blickt die Bank auch noch auf die Bonität. Die Unterschiede sind hier teilweise groß, möglich sind sogar Abweichungen von bis zu 4 Prozent. Eine entsprechende konkrete Anfrage ist vor der Beantragung eines Kredits also zwingend erforderlich, am besten bei mehreren Anbietern, die in der Vorauswahl positiv aufgefallen sind. Wichtig ist allerdings, dass man bei der jeweiligen Bank konkret nach einer sogenannten Kreditkonditionenanfrage fragt und nicht nach einer Kreditanfrage. Die erstgenannte hat nämlich keine Schufa-Relevanz und ist unverbindlich – es wird angenommen, dass man sich nur informieren möchte. Eine Kreditanfrage wird dagegen als Wunsch zum Kreditkartenabschluss gesehen und kann von Vertragspartnern der Schufa zehn Tage lang eingesehen werden. Mehrere Kreditanfragen können zudem dazu führen, dass die Bonität generell schlechter wird.

Vorsicht vor Krediten ohne Schufa

Wer mehrere Kreditkonditionenanfragen gestellt hat, sieht meist, wer der beste Anbieter ist. Bei diesem kann man dann eine konkrete Kreditanfrage stellen und den Kredit schlussendlich abschließen. Die Bonität wird hierdurch natürlich beeinflusst, sofern man den Kredit aber erfolgreich zurückzahlt, können die Effekte sogar positiv sein. Bekommt man allerdings generell keinen Kredit, weil die Bonität aus verschiedenen Gründen nicht ideal ist, sollte man vorsichtig sein: Sogenannte Kredite ohne Schufa, die teilweise im Internet oder von ausländischen Banken angeboten werden, sind selten eine Alternative. Meist gibt es einen Haken oder schlichtweg enorm unattraktive Konditionen.


Hier finden sie weitere interessante News.

Ihr Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel
Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise