Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Noch nie war bezahlen so einfach

Bezahlen mit der Prepaid Mastercard vom Onlinekonto.de wird immer leichter. Welche Vorteile sich Ihnen bieten finden Sie in diesem Blog.

Was ist der Unterschied zu anderen Bankkarten?

Die Prepaid-Mastercard ist eine aufladbare Bankkarte mit der Akzeptanz einer Kreditkarte. Obwohl die Karte zwar kein Kreditlimit besitzt, hat sich der Name Prepaid-Kreditkarte durchgesetzt. Die Prepaid-Mastercard ist wie die sogenannte "ec-Karte" (eigentlich girocard) direkt mit dem Konto verbunden.

Die Vorteile

Die Prepaid-Mastercard hat kein Kreditlimit, wodurch Sie sich nicht verschulden können. Sie dient Ihnen als weltweites Abhebe- und Bezahlinstrument. Sie können die Karte in Bezahl-Apps nutzen und somit mobil bezahlen. Zusätzlich sehen Sie Ihren Kontostand über das Handy. Damit behalten Sie die Kontrolle über Ihre Ausgaben. Manche Händler akzeptieren die Karte leider nicht, da sie nicht hochgeprägt ist und kein Kreditlimit reserviert werden kann (z.B. bei der Autovermietung).

Erhöhung des Limits

Dank Near Field Communication (NFC) können Sie an den Kassen problemlos kontaktlos bezahlen. Kein lästiges Kleingeld zählen und bei Beträgen unter 50 Euro brauchen Sie keine PIN einzugeben.

  • Bezahlen in wenigen Sekunden
  • Bei Summen bis 50 Euro in der Regel ohne PIN-Eingabe 
  • Abbuchung direkt vom Onlinekonto
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • keine persönlichen Daten werden beim Bezahlen übertragen

Sicherheit erhöhen

Merken Sie sich, dass Sie die Karte bei Verlust sofort sperren. Dazu nutzen Sie die Sperr-Rufnummer 116 116. Sie sollten auch regelmäßig Ihre Kontoumsätze kontrollieren. Beim Onlinekonto schicken wir Ihnen keine Kontoauszüge. Diese können Sie im Online-Banking in Echtzeit einsehen. Bei unbekannten Abbuchungen sollten Sie sofort PayCenter kontaktieren. 

Ändert sich das Zahlungsverhalten der Deutschen?

Die Deutschen waren immer bekannt für die Liebe zum Bargeld. Doch seit der Corona-Krise wird immer häufiger per Karte oder Handy bezahlt. Beispielsweise wünscht sich Aldi Süd mehr Kartenzahlungen, am besten kontaktlos.
Das Resultat: 20 Prozent mehr Kunden zahlen mit der Karte.
Die kontaktlosen Zahlungen stiegen fast um ein Drittel. Und bei Real ist der Bargeldanteil um rund fünf Prozent zurückgegangen. Trotzdem müssen Sie nicht auf Bargeld verzichten, sondern können bezahlen wie Sie wollen. Aber mit der Prepaid-Mastercard haben Sie eine gute Alternative im Geldbeutel, wenn das Bargeld mal knapp wird.

Hier finden sie weitere interessante News.

Ihr Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel
Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise