Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Sparen durch die Mehrwertsteuer-Senkung

Sale-Schriftzug

Anfang Juli tritt die Mehrwertsteuer-Senkung in Kraft. Für Händler bedeutet es viel Stress und Umstellungen an den Kassen. Aber wo kann ich als Kunde sparen?

Übersicht – Wo kann ich sparen?

  1. Sparen beim Einkaufen

  2. Beim Tanken

  3. Jetzt Autokaufen?

  4. Sonstiges

Weniger beim Einkaufen bezahlen

Tatsächlich wollen viele Discounter beispielsweise Aldi, Lidl, Rewe und Edeka die Senkung an die Kunden weiterreichen. Sparen wird der Kunde aber nicht, wenn er den Korb ohne Sinn und Verstand mit "Schnäppchen" befüllt. Gleichzeitig soll dabei ein neues System der Rundung eingeführt werden.

Rechenbeispiel: Wenn das Produkt aktuell 1,99 € kostet und die Mehrwertsteuer von 19 Prozent auf 16 Prozent reduziert wird, liegt der neue Preis bei 1,93 €. Die Supermärkte runden jetzt auf 5er oder 10er (1,90 oder 1,95 Euro in unserem Fall) auf. Dadurch soll der Nutzen der 1- und 2-Centstücke entfallen. Kommt hier ein weiterer Schritt in eine Cent-freie Zukunft?

Funfact: Die Mehrwert-Senkung ist sehr aufwendig. Edeka rechnet mit einer Preisänderung von über 20.000 Artikeln.

Sparen beim Tanken

In den vergangenen Wochen konnten sich die Autofahrer kaum beschweren. Der Sprit war recht günstig. Mittlerweile sieht man die 1,30 Euro für den Liter Benzin immer häufiger. Doch bei manchen Tankstellen wird es wieder günstiger.

"Der Kunde kauft bei uns zum Nettopreis", so der Hubertus Bader, Firmenchef der Firma Nusser Mineralöl mit Sitz in Straubing. Die Reduzierung betrifft zudem nicht nur Heizöl, Schmierstoffe und Benzin. Auch im Laden werden die Produkte günstiger, zum Beispiel Zigaretten. Dass die Reduzierungen den kleinen Einzelhändlern helfen, glaubt Bader nicht. Seiner Meinung zufolge wird es einen vorgezogenen Effekt geben. Zum Beispiel werden die Leute Heizöl im Herbst 2020 kaufen und dafür nächstes Jahr nicht.

Lohnt sich jetzt ein Autokauf?

Tatsächlich wird es auch hier einige Aktionen geben. Aber einen großen Run vermuten die Autohäuser nicht. Ein Tipp für die Interessenten: Wenn Sie einen Autokauf planen, kümmern Sie sich im besten Fall frühzeitig. Denn gerade im Ausland stehen teilweise die Bänder still. Vor allem, wenn es um ein Auto geht, welches individuell konfiguriert und daher extra hergestellt wird.

Unser Tipp: Übereilen Sie eine Entscheidung nicht und rechnen Sie das Angebot durch. Die meisten Menschen benötigen für den Autokauf einen Kredit und dieser sollte bezahlbar sein.

Spare ich in anderen Bereichen auch?

Es sind meist nur kleine Beträge, aber diese läppern sich am Ende doch. Wenn Sie sich etwas großes Anschaffen wollen, ist vielleicht jetzt der richtige Zeitpunkt für einen neunen Kühlschrank oder so gekommen. Das gilt auch bei vielen Möbelhäusern. Wahrscheinlich werden wir in der Gastronomie wenig Änderungen spüren. Vielleicht wird der eine oder andere auf die zwei Eiskugeln für gesamt 3,00 Euro verzichten und lieber in den Supermarkt gehen und 8 Wassereis kaufen. Ebenso zurückhaltend ist die Modebranche.

Unser Tipp: Vergleichen Sie die Preise und kaufen Sie nicht unter Stress ein.

Wenn Sie noch einen Partner benötigen, der Ihnen das bargeldlose Bezahlen an den Kassen erleichtert, dann haben Sie mit der Prepaid Mastercard vom Onlinekonto den richtigen Partner gefunden.


Hier finden sie weitere interessante News.

Ihr Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel
Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise