Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

31.03.2019

Warum ist die Onlinekonto Mastercard so praktisch?

Eine zusätzliche Prepaid-Kreditkarte gehört zu den vielen Vorteilen eines Onlinekontos. Doch was genau bietet die kostenlose Kreditkarte eigentlich?

Wer ein Onlinekonto ohne Schufa eröffnet, der darf sich darüber freuen, von zahlreichen Vorteilen profitieren zu können – ganz unabhängig von der eigenen Bonität. Einer davon ist eine Kreditkarte, die zum Leistungsumfang dazugehört. Dadurch, dass fast alle Banken in Deutschland beim Basiskonto keine Möglichkeit zur Beantragung einer Kreditkarte bieten, glaubt man kaum mehr an diese Möglichkeit. Wer auf der Suche nach einem bonitätsunabhängigen Konto ist, der findet nahezu kein Angebot, bei dem auch eine Kreditkarte enthalten ist – beim Onlinekonto ist das anders. Hier dürfen sich Verbraucher über eine Mastercard freuen, die weltweit eingesetzt werden kann. Die Karte kann bei Zahlungen im Internet genauso wie bei Zahlungen im Einzelhandel eingesetzt werden.

Was kostet die Prepaid-Mastercard beim Onlinekonto?

Besonders attraktiv ist die beim Onlinekonto zum Leistungsumfang gehörende Prepaid-Mastercard deshalb, weil Verbraucher dafür keine zusätzliche Gebühr bezahlen müssen. Wer das Konto eröffnet, kann direkt angegeben, dass er auch noch eine Kreditkarte zusätzlich wünscht. Diese kostet dann keinen Cent zusätzlich und ist somit im Prinzip eine kostenlose Kreditkarte. Eine Nutzung ohne Verbindung mit dem Girokonto ist allerdings nicht möglich, denn die Kreditkarte und das Onlinekonto gehören zusammen. Dadurch kann auch gewährleistet werden, dass alle Zahlungen mit der Prepaid-Mastercard komplett kostenfrei sind, sofern sie in Euro getätigt werden. Einzig bei Zahlungen in Fremdwährungen fällt ein übliches Entgelt an.

Wie komme ich mit der Prepaid-Mastercard an Bargeld?

Besonders ist an der beim Onlinekonto kostenlos bereitgestellten Prepaid-Mastercard auch, dass diese nicht nur für Abhebungen auf der ganzen Welt verwendet werden kann. Nein, es ist auch noch eine Abhebung in jedem Monat komplett kostenfrei möglich. Dies ist bei den allermeisten Banken und Girokonten in Deutschland nicht der Fall. Vielmehr ist es üblich, dass Abhebungen mit der Kreditkarte immer eine Gebühr kosten. Ab der zweiten Abhebung pro Monat fällt allerdings auch beim Onlinekonto eine milde Gebühr von 5,95 Euro an – unabhängig von der Höhe der Abhebung. Auch hier sind die Bedingungen gegenüber anderen mit einem Girokonto verbundenen Kreditkarten besser, sodass Kunden von günstigen Abhebungen profitieren. Nicht nur in Deutschland, sondern sogar weltweit, denn die Onlinekonto Mastercard kann auf allen Kontinenten eingesetzt werden.

Gibt es einen Haken bei der Onlinekonto Mastercard?

Wer sich für das Onlinekonto und die dazugehörige Kreditkarte entscheidet, der muss sich keine Sorgen um einen Haken machen. Alle Gebühren werden transparent kommuniziert, die Ausstellung erfolgt direkt nach der Eröffnung des Kontos und ist für Kunden komplett kostenlos. Die Karte kann solange genutzt werden, solange auch das Girokonto besteht. Von diesem erfolgt auch die automatische Abbuchung von allen Umsätzen mit der Karte. Deshalb ist es auch zwingend notwendig, dass Guthaben auf dem Konto vorhanden ist, damit die Kreditkarte eingesetzt werden kann. Davon abgesehen muss man sich als Kunde keine Gedanken rund um ein Thema wie den Kreditrahmen machen, denn durch die Verbindung mit dem Girokonto gibt es keinen formellen Kreditrahmen. Die Karte kann solange eingesetzt werden, solange Geld auf dem Konto ist. Im Internet genauso wie im Einzelhandel, in Deutschland genauso wie weltweit. Genau deshalb ist die Onlinekonto Mastercard auch so praktisch!


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise