Ihr Konto in 1 Minute beantragen
Onlinekonto ist pfändungssicher

Das Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel

Jetzt Onlinekonto eröffnen

30.07.2017

Wieso wenden Menschen sich an eine Schuldnerberatung?

Warum müssen Menschen auf die Unterstützung von einem Online Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung setzen? Eine einfache Antwort gibt es darauf nicht, da viele Faktoren eine Rolle spielen. Die Zahl der unterschiedlichen Gründe, die in eine schwierige finanzielle Situation führen, ist deutlich größer als viele denken.

Im letzten Jahren haben sich laut Angaben des Statistischen Bundesamtes in Deutschland insgesamt 617.000 Menschen an eine Schuldnerberatung gewandt. Diese Zahl ist per se schon sehr hoch, bedenkt man die gute wirtschaftliche Situation in Deutschland, ist sie besonders verwunderlich. Interessant ist auch ein Vergleich zur Zahl der Privatinsolvenzen – diese liegt in Deutschland nur noch bei 100.000 im Jahr. Das heißt konkret: Mehr als sechs Mal so viele Menschen lassen sich von einer Schuldnerberatung sowie Produkten wie dem Online Konto ohne Schufa helfen. Schätzungen zu Folge liegt die Zahl der Überschuldeten in Deutschland aber noch höher. Die Rede ist von bis zu acht Millionen Betroffenen. Doch was bringt die Menschen in eine so schwierige Situation?

Arbeitslosigkeit bleibt der Hauptgrund für Schulden

Dass Menschen sich an eine Schuldnerberatung wenden, liegt auch weiterhin hauptsächlich an der Arbeitslosigkeit. Trotz der guten wirtschaftlichen Situation und Vollbeschäftigung in vielen Regionen, bleibt der Jobverlust weiterhin das Hauptproblem. Insgesamt 21 Prozent derjenigen, die sich im vergangenen Jahr Hilfe gesucht hat, gaben die Arbeitslosigkeit als Grund an. Das Problem ist nicht immer nur langfristige Arbeitslosigkeit. Teilweise ist es auch ein kurzfristiger oder zwischenzeitlicher Jobverlust, der die finanzielle Situation ins Wanken bringt. Besonders wenn man hohe laufende Ausgaben hat – beispielsweise für einen Kredit – kann schon eine Arbeitslosigkeit von einigen Monaten ein echtes Problem darstellen. Dazu kommt eine weitere Problematik: Viele Verbraucher in Deutschland haben nicht die richtige Ausbildung für den Arbeitsmarkt. Deshalb ist auch die Langzeitarbeitslosigkeit weiterhin eine echte Problematik.

Erkrankungen, Sucht und Unfälle als wichtige Gründe

Doch auch andere Schicksalsschläge als die Arbeitslosigkeit spielen weiterhin eine Rolle. Insgesamt 15 Prozent der Hilfesuchenden gaben an, dass sie Opfer einer Erkrankung, einer Sucht oder eines Unfalls geworden sind. Damit einher gehen vielfach die Arbeitsunfähigkeit oder der Jobverlust. Gerade deshalb verändert sich die finanzielle Situation. Behandlungen, die nicht von der Krankenkasse gedeckt werden, können zudem sehr teuer werden. Besonders bei einer Sucht kommen zudem teilweise weitere hohe Kosten dazu. Dass die Hilfe eines Online Kontos ohne Schufa und einer Privatinsolvenz da bitter notwendig ist, sollte nicht überraschen. Eine ähnlich wichtige Rolle spielen bei den Gründen für eine Überschuldung die Trennung, eine Scheidung oder gar der Tod des Partners. Wer auf einmal mit einem statt Gehältern auskommen muss, steht vielfach vor einer schwierigen Situation. Insgesamt etwa 13 Prozent der Hilfesuchenden sehen ihre finanziellen Probleme darin begründet.

Selbstständigkeit und Niedriglöhne sind ein geringes Problem

Weiterhin gibt es in Deutschland natürlich auch Menschen, die auf ein Online Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen müssen, weil sie langfristig sehr wenig Geld verdienen. Doch der Niedriglohnsektor ist ein kleineres Problem, als oft angemerkt wird. Insgesamt gaben nur sechs Prozent der Befragten ein langfristiges niedriges Einkommen als Grund für die eigene Situation an. Ebenfalls nur acht Prozent haben sich an eine Schuldnerberatung gewendet, weil sie mit ihrer Selbstständigkeit gescheitert sind.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Onlinekonto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise