Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Sicherheit beim Online-Banking

Online-Banking ist für viele ein Teil des Alltags geworden. Aber manche Menschen missachten einfache und klassische Regeln, wie das Abmelden aus dem Onlineportal. Das kann zu späteren Problemen oder Datenklau führen. Hier kommen ein paar Tricks, die sie kennen müssen.

Tipps fürs Online-Banking

Das Online-Banking soll uns den Gang zur Bank sparen und gestaltet sich meist einfach und flexibel. Sie benötigen in der Regel nur ein Benutzernamen, ein Passwort und Ihr Smartphone oder den TAN-Generator. Doch worauf müssen Sie noch achten?

1. Spam und Phishing-Versuche erkennen

Was bedeutet Phishing? Es bezeichnet das „Angeln“ von persönlichen Daten, wie zum Beispiel die Kreditkartennummer, das Passwort o.Ä. Wenn Sie eine E-Mail bekommen, in der Sie aufgefordert werden Ihre PIN oder eine TAN einzugeben, handelt es sich um Phishing.

Im Hintergrund logt sich jemand auf der echten Homepage ein und führt etwas mit Ihrer TAN durch. Mit dieser etwas älteren Methode stehlen Betrüger nicht nur Daten, sondern meist auch Geld. Löschen Sie diese Mails und klicken Sie auf keinen Fall auf angegebene Links oder auf Anhänge. Es ist meist auf den ersten Blick nicht ersichtlich, dass sich etwas Schädliches auf Ihrem Rechner befindet.

2. Der bekannte Enkeltrick in Corona-Zeiten

Immer häufiger versuchen die Betrüger mit Druck über das Telefon Daten und Informationen zu erhalten. Gerade in der aktuellen Corona-Krise nutzen Betrüger das Thema als Vorwand für einen telefonischen Phishing-Angriff (Enkel-Trick in Corona-Zeiten).

Manchmal kann Sie ein Anruf sehr überraschen. Aber wenn unliebsame Forderungen laut werden, legen Sie am besten sofort auf. Sie sollten auf keinen Fall auf die Forderungen eingegangen.

3. Grundregeln beherzigen

Es beginnt schon mit Ihrer Internetverbindung und Ihrem Rechner: Gerade in Internet-Cafés sollten Sie das Internet oder die vorhanden PCs nicht nutzen, um Online-Überweisungen und Co. abzuwickeln. Auch wenn die Rechner sicher erscheinen, wissen Sie nicht, wer sie vor Ihnen genutzt hat. Zu Ihrem Rechner zu Hause haben meist nur Sie Zugriff.

Auch Ihr Passwort sollten Sie per Hand eingeben. Geben Sie die URL der Webseiten selbst ein, ganz ohne Google. Es könnte Ihnen sonst eine Fake-Seite angezeigt werden. Sollten Sie Unregelmäßigkeiten in Ihrem Online-Banking auffallen, melden Sie diese sofort Ihrer Bank.


So kann Ihnen nichts passieren und das Online-Banking bleibt Ihnen geöffnet. Es ist kein Hexenwerk. Wenn Sie Schritt für Schritt mit dem Online-Banking beginnen wollen, haben wir hier einen Leitfaden. Starten Sie jetzt mit dem Onlinekonto und sparen Sie Zeit.


Hier finden sie weitere interessante News.

Ihr Onlinekonto

  • Privat- oder Geschäftskonto  
  • inkl. Prepaid MasterCard
  • mtl. 1x gratis Geld abheben  
  • mtl. 5 Geldeingänge umsonst
  • Banking-App kompatibel
Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise